Ein ERP-System speziell für Dienstleister – lohnt sich das?

Biquanda

Ein ERP-System? Ist das nicht nur etwas für Produktionsbetriebe? Das denken sich wahrscheinlich viele Dienstleistungsunternehmen. Doch es gibt auch spezialisierte ERP-Lösungen, wie Biquanda, das flexible ERP-System für Dienstleistungsunternehmen.

Ein ERP-System speziell für Dienstleister – lohnt sich das?

Biquanda

Ein ERP-System? Ist das nicht nur etwas für Produktionsbetriebe? Das denken sich wahrscheinlich viele Dienstleistungsunternehmen. Doch es gibt auch spezialisierte ERP-Lösungen, wie Biquanda, das flexible ERP-System für Dienstleistungsunternehmen.

VESCON hat mit dem Softwareprodukt Biquanda eine ERP-Lösung speziell für Dienstleistungsunternehmen wie zum Beispiel Ingenieurbüros entwickelt. Mit Biquanda organisieren und managen Sie Ihr Büro: von der Protokollierung Ihres vertrieblichen Erstkontaktes, über ein stets aktuelles Projektcontrolling bis hin zur Erfassung des Zahlungseingangs einer Schlussrechnung. Daneben verwalten Sie mit Biquanda die Urlaubs- und Stundenkonten Ihrer Mitarbeiter oder disponieren sie mit Hilfe der Kapazitätsplanung.

Eine stabile Basis: Die Projektkalkulation
Zu jedem Projekt lassen sich schnell die kalkulierten Eckwerte, wie die zur Verfügung stehenden Stunden, Personalkosten, Reiskosten oder sonstige Kosten hinterlegen. Aufgrund dieser Werte können später problemlos KPIs (z.B: Fertigstellungsgrad, Projektumsatz, Projektergebnis, etc.) ermittelt werden, die Ihnen zeigen, ob sich Ihr Projekt noch auf Kurs befindet.

Projektkostenplanung leicht gemacht
Länger andauernde und große Projekte lassen sich durch die tabellarische Kostenplanung präzise und einfach planen. Sie sehen auf einen Blick die geplanten Personalkosten pro Monat und in Summe. Selbstverständlich können auch sonstige Kosten, wie Material oder Fremdleistungen eingeplant werden. Der Clou an der Planung ist, dass automatisch und ohne Mehraufwand die Kapazitätsplanung der verplanten Mitarbeiter gepflegt wird und die sonstigen Kosten als Bestellvorgang angelegt werden.

Überschrittene Budgets waren einmal
In der Projektabwicklung kommt es immer wieder vor, dass ein Stundenbudget ausgeschöpft oder überschritten wird, ohne dass es der verantwortliche Projektleiter bemerkt. Abhilfe schafft hier eine automatische Budgetüberwachung. Einfach ein Budgetlimit definieren und der dem Projekt zugewiesen Projektleiter erhält automatisch eine Benachrichtigung, wenn das Projekt- oder Teilprojektbudget überschritten wurde.

Volle Transparenz in der Mitarbeiterplanung
Wissen Sie, wann welche Mitarbeiter an welchen Projekten arbeiten werden oder in Urlaub sind?
Mit den prozessgesteuerten Personalanträgen in Biquanda behalten Sie jederzeit den Überblick. In der grafischen Kapazitätsplanung werden die Abwesenheiten, Projektplanungen und Auslastungen übersichtlich dargestellt. So erkennen Sie schnell die Auslastungssituation und freie Kapazitäten in Ihrem Unternehmen auf einen Blick.

Beste Unterstützung für die Reisekostenerfassung
Durch die integrierte Reisekostenerfassung haben Sie folgende Vorteile:
-    Prozessoptimierung
-    Automatische Berechnung der gesetzlichen Spesen
-    Einfache Belegerfassung über die Biquanda Mobile App für Android und iOS
-    Kostenzuordnung zum jeweiligen Projekt für das Projektcontrolling

Zeiterfassung die keine Wünsche offen lässt
In einer selbsterklärenden Benutzeroberfläche erfassen die Mitarbeiter schnell und unkompliziert ihre täglichen Projekt- und Arbeitszeiten. Diese Daten sind die Voraussetzung für viele Prozesse in einem Unternehmen. So werden die erfassten Projektstunden mit den definierten Kostensätzen der jeweiligen Mitarbeiter für die Controlling-Auswertungen bewertet. Ebenso stehen diese Zeiten für Projektabrechnungen nach Aufwand zur Verfügung und aus der Summe der Zeiteinträge werden automatisch die Stunden- und Urlaubskonten der Mitarbeiter berechnet.

Umfangreiches Projektcontrolling
Mit vielen unterschiedlichen Projektauswertungen und Dashboards können zu jederzeit die Projektstände klar und detailliert ausgewertet werden. Für ein Maximum an Flexibilität bietet sich der integrierte Excel-Export an, über welchen alle relevanten Projektdaten exportiert und weiterverarbeitet werden können.

Auch mobil alles im Blick
Durch die Biquanda Mobile App lassen sich auch unterwegs jederzeit die Projektzeiten protokollieren und Reisekostenbelege erfassen, sodass sie direkt im System hinterlegt sind. Jeder Mitarbeiter erhält zudem automatisch Einblick in seine aktuelle Kapazitätsplanung.

(Dieser Beitrag wurde nicht von projektmagazin geprüft oder bearbeitet. Die Verantwortung für den Inhalt liegt vollständig bei den Personen oder Organisationen, die den Beitrag verfasst oder in Auftrag gegeben haben.) 

Herunterladen Download

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 0
Kommentare 0