Ressourcenmanagement mit Microsoft Project

Teil 5: Teamkommunikation mit Project Central
Im letzten Artikel der Serie "Ressourcenmanagement mit Microsoft Project" behandeln Stavros Georgantzis und Johann Strasser die Planung und Überwachung von Ressourcen mit der webbasierten Projekt-Kommunikationslösung Microsoft Project Central. Dabei widmen sie sich besonders den Möglichkeiten der Istzeit-Erfassung und dem Delegieren von Aufgaben.

Dieser letzte Artikel der Beitragsreihe "Ressourcenmanagement mit Microsoft Project" behandelt die Planung und Überwachung von Ressourcen mit der webbasierten Projekt-Kommunikationslösung Microsoft Project Central. Dabei widmen wir uns besonders den Möglichkeiten der Istzeit-Erfassung und dem Delegieren von Aufgaben.

Kommunikationsserver

Der Project Central Server ist eine Lösung zur Information und Kommunikation in Projekten, die mit Microsoft Project geplant werden. Er ermöglicht das Speichern von Zuordnungsinformationen aus Projektdateien, so dass Ressourcen angefragt, Vorgänge feiner geplant oder delegiert und Istzeiten gebucht werden können. Darüber hinaus wird die Kommunikation zwischen Projektbeteiligten unterstützt, um Zuordnungs- und Rückmeldeinformationen per Web-Emails innerhalb von Project Central austauschen und Team-Statusberichte erzeugen zu können. Auch für andere Rollen im Projekt, wie etwa Manager, Controller etc. lassen sich mit Hilfe von Portfolioansichten projektbezogene wie auch projektübergreifende Auswertungen generieren, die je nach Berechtigung bestimmte Aspekte der Projekte darstellen.

Wer in Project Central dagegen einen zentralen Projekt- und Ressourcenmanagement-Server erwartet, wird enttäuscht. Multi-Projektstrukturen und Ressourcenpools sind weiterhin nur als Verbindung von Microsoft Project-Dateien möglich. In diesem Punkt wird die nächste Version, Project 2002, zentrale Lösungsansätze bringen.

Allgemeine Einstellungen

Auf die Installation und Einrichtung des Project Centrals-Servers wird hier aus Platzgründen nicht eingegangen. Damit die Kommunikation stattfinden kann, muss der Projektleiter den Web-Nachrichtentransport und den Pfad (die URL) zum Project Central-Server einstellen. Dies lässt sich unter Extras/Optionen im Register Arbeitsgruppe bewerkstelligen. Dort lassen sich auch weitere Einstellungen vornehmen, wie etwa die automatische Erstellung eines Benutzerkontos für den Projektleiter auf dem Central Server oder die Zulassung der Vorgangsdelegation von Mitarbeitern an andere Mitarbeiter.

Ähnlich wie bei der Kommunikation über Outlook sind die übertragenen Felder und die Granularität der Rückmeldungen zu definieren. Details zu diesem Thema wurden in Teil 4 "Zeiterfassung mit Microsoft Outlook" beleuchtet.

Ressourceneinstellungen

Anders als bei der Lösung mit Outlook sind standardmäßig keine Einstellungen auf der Ebene der Ressourcen notwendig, da alle Ressourcen über denselben Project Central-Server kommunizieren. Durch die Definition der Web-Arbeitsgruppe unter Extras/Optionen erhalten alle Ressourcen deren Arbeitsgruppe auf Standard oder Web eingestellt ist, diesen

Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (2,50 €)
  • 6 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link