Ausgabe 01/2002 vom 09.01.2002
Fachbeitrag
Internationale Projektarbeit:

Projekte werden zunehmend auf internationaler Basis abgewickelt, deshalb schicken Firmen ihre Mitarbeiter immer häufiger ins Ausland. Wo die steuerlichen Knackpunkte bei kürzeren oder längeren beruflich bedingten Auslandsaufenthalten liegen, welche Bedeutung die so genannte 183-Tage-Regelung hat und welche steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten sich bei einem internationalen Personaleinsatz bieten, erfahren Sie im folgenden Artikel von Albert Ackstaller, Steuerberater und Prokurist bei KPMG.mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag

In der Regel müssen mehrere Projekte parallel oder zumindest phasenverschoben abgewickelt werden. Projektleiter sind der Doppelbelastung von organisatorischer wie auch fachlicher Verantwortung ausgesetzt. Einen Weg aus dem Chaos bietet die Einrichtung eines übergreifenden Projektbüros. Torsten Pritz von der Pcubed Program Planning GmbH erläutert in seinem Artikel, was ein Projektbüro ist. Er stellt die wesentlichen Aufgaben eines zentrales Projektbüros vor und zeigt, wie es die Projektarbeit transparenter, kontrollierbarer und effizienter werden lässt. mehr

3
2 Leserbewertungen | Artikel (3 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

In einer unserer letzten Ausgaben stellte Dr. Georg Angermeier den Qualitätsmanagement-Ansatz Six Sigma vor. Im zweiten Teil hat er fünf Six-Sigma-Spezialisten zu ihren Erfahrungen in der Praxis befragt. Lesen Sie, was kritische Experten zu Six Sigma sagen und worin für ein Unternehmen der wirtschaftliche Nutzen des Einsatzes von Six Sigma bestehen kann. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Witz
Tech Link