Ausgabe 18/2006 vom 20.09.2006
Fachbeitrag

Jeder hat schon einmal die Erfahrung gemacht, dass ein Gespräch entgleitet und in eine Richtung geht, die keiner der Gesprächspartner angestrebt hat. Am Ende ist keine der offenen Fragen geklärt, man ist frustriert und im schlimmsten Fall mit dem Gesprächspartner zerstritten. Mit einer guten Gesprächsführung kann man solche Probleme vermeiden und auch mit Personen, die eine ganz andere Meinung vertreten als man selbst, gute und konstruktive Gespräche führen. George Pennington erklärt in seinem Artikel, welche Regeln man beachten sollte, um das Gesprächsziel im Blick zu behalten und das Gespräch zu einem guten Ende zu bringen.mehr

3.333335
3 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag
So bewältigen Sie die Arbeitsflut

Häufig sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Für eine Führungskraft - egal ob in der Linie oder im Projekt - ist das fatal. Denn wer sich ständig in Details verzettelt, der leitet nicht mehr, vielmehr leidet er durch den Beruf. Dr. Martin Kärner, selbst viel beschäftigter Projektleiter, richtet sich mit diesem Artikel an alle, die sich gerne in der Arbeitsmenge und -vielfalt verlieren. Er gibt praxiserprobte Hinweise, wie man den Überblick bewahrt und die Zügel des Projekts in der Hand behält. Dabei können die Methoden des Projektmanagements Hilfestellung leisten. mehr

3.90909
11 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung
Microsoft Project leicht gemacht:

Hinsichtlich der Funktionen zur professionellen Projektplanung und -steuerung lässt Microsoft Project kaum Wünsche offen. Dennoch gibt es viele Anwender, denen es schwer fällt, mit der angebotenen Funktionsvielfalt umzugehen und die das Programm schließlich mit der Bemerkung "zu kompliziert" beiseite legen. Schade – denn mit systematischem Vorgehen und ein paar einfachen Praxistricks kommt man auch als Nicht-Profi schnell zu ansehnlichen Ergebnissen. Ein Beispiel dafür ist der Ausdruck von Projektplänen. Manfred Lieber zeigt Schritt für Schritt, wie Sie Microsoft Project so einrichten, dass Sie Balkenpläne schnell und reproduzierbar in der gewünschten Form drucken können. mehr

3
3 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp

In der Praxis werden Projektrisiken oft ungenau, missverständlich oder sogar falsch formuliert. Das führt zu späteren Mehraufwänden oder sogar zum völligen Scheitern des Risikomanagements. Bernhard Schloß erklärt in seinem Tipp, auf was man achten sollte, wenn man Projektrisiken formuliert und welche häufigen Probleme sich so vermeiden lassen. mehr

2.7
10 Leserbewertungen | Artikel (2 Seiten) | 2,00 € (0,00 € im Abo)
Witz
Tech Link