Ausgabe 20/2021

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft -
vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Rechtsanwalt, Publizist, Pazifist

Liebe Leserinnen und Leser,

was war das letzte Ziel, das Sie unbedingt erreichen wollten und schließlich auch erreicht haben? Wenn es um unzähmbaren Willen und mentale Stärke geht, denke ich zuerst an Sport. Mir fallen die zurückliegenden Olympischen Spiele in Tokio ein, wo für Sportler:innen bei weitem nicht mehr nur körperliche Fitness zählte, sondern auch, mit welchem Willen und welcher mentalen Stärke sie an den Start gingen.

Unsere Autorin Anke Röber, Projektmanagement-Mentorin und Mentaltrainerin, fragte sich während der Olympischen Spiele, was sich Projektleiter von den mentalen Strategien der Sportler für Spitzenleistung im Projekt abschauen können. In ihrem Beitrag "Was Sie vom Spitzensport lernen können" gibt sie jetzt ihre fünf Learnings an Sie weiter.

Mir hat am Artikel sehr gefallen, dass Anke Röber zusammen mit Anne Marquardt, einer Mentaltrainerin für Profisportler, Praxiswissen aus beiden Welten miteinander verbindet und uns damit direkt im Projektalltag anwendbare Tipps an die Hand gibt. Neu war für mich der Einsatz von binauralen Beats, einer speziellen Art von Musik, mit der – je nach Bedarf - die Konzentration oder Entspannung gefördert wird.

Ich wünsche Ihnen hilfreiche Erkenntnisse für Ihren Projektalltag und freue mich, wenn Sie Ihre Tipps für Spitzenleistung im Projekt mit uns teilen!

Magdalena Riesch und das Team des projektmagazins

Im Spitzensport wird nicht mehr nur körperlich trainiert: Die mentale Fitness spielt eine immer größere Bedeutung. Anke Röber erklärt, wie sich die Strategien zur Stärkung der mentalen Fähigkeiten im Projektmanagement nutzen lassen.

Der Pharmazulieferer Sartorius erlebte durch die Corona-Pandemie einen Auftrags-Boom, weswegen die Organisation skaliert werden musste. Ermöglicht wurde dies durch eine neue OKR-Variante, die auf Freiwilligkeit und Selbstorganisation fußt.

Der neue PMBOK Guide 7 wagt einen radikalen Neuanfang: Die vom Project Management Institute (PMI) herausgegebene Richtlinie ersetzt Prozessmodell und Wissensgebiete durch Prinzipien, Ausrichtung auf Nutzwert und Leistungsbereiche.

Ein gesundes Selbstvertrauen ist ein absolutes Muss, um seine Ideen in die Tat umzusetzen und Ziele zu erreichen – und es lässt sich gezielt aufbauen! Erfahren Sie, wie Sie Ihr Selbstvertrauen sowohl kurz- als auch langfristig steigern.

Interaktive Dashboards, das leistungsfähige Ressourcenmanagement und eine neue Szenariofunktion erlauben bei Blue Ant eine realistische Planung des Portfolios – egal ob einzelne Projekte agil, klassisch oder hybrid gesteuert werden.

Die "Critical-Incidents-Methode" hilft Mitgliedern eines virtuellen Teams die emotionale Distanz zu überwinden und gemeinsam Probleme zu lösen. Die so entstehende lebendige Gesprächskultur schafft ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Stress und dauerhafte Überlastung sind in der Projektarbeit häufig anzutreffen und erhöhen das Risiko, einen Burnout zu entwickeln. Unternehmen, Vorgesetzte und Mitarbeiter können mit gezielten Maßnahmen vorbeugen und Risikofaktoren vermeiden.