Ausgabe 22/2006 vom 15.11.2006
Fachbeitrag
Wie Sie Ihre berufliche Zukunft aktiv gestalten

Als Kind hat man noch berufliche Träume und Visionen. Warum sollte man diese als Erwachsener aufgeben? Auch wenn sich unsere Wünsche, Vorlieben und Ziele ändern – es lohnt sich, sie lebendig zu halten. Anstatt passiv abzuwarten, was die Zukunft bringt, kann man aktiv an seiner beruflichen Zukunft arbeiten, Visionen entwickeln, experimentieren, neue Erfahrungen sammeln und sich so schrittweise dem annähern, was einen beruflich wirklich interessiert. Friedhelm Müller beschreibt Möglichkeiten und Wege, um im Berufsalltag seine ganz persönliche Karriere-Entwicklung zu betreiben und dabei die eigenen Werte nicht aus den Augen zu verlieren.mehr

4.666665
3 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag
Raus aus der Komfortzone – rein in die Realität
Das Management von Veränderungsprojekten

Dieser Artikel liegt in einer neueren Version vor.

3.142855
7 Leserbewertungen | Artikel (14 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Dank zentraler Ressourcenverwaltung, integriertem Rückmeldeprozess und webbasiertem Datenzugriff ermöglicht Microsoft Project Server 2003 eine unternehmensweite Ressourcenplanung, -steuerung und -analyse. Marcus Berger und Ralph Götze beschreiben in diesem Beitrag, welche Möglichkeiten Projektbeteiligte haben, um den unternehmensweiten Ressourcenpool zu analysieren. Der Artikel ergänzt die Beiträge "Ressourcen erfassen, verwalten und planen" (17/2004) und "Projekte überwachen mit Rückmeldeprozessen" (17/2005), die sich den Themen Planung, Steuerung und Ist-Daten-Erfassung widmen. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp

Häufig verweist der Auftragnehmer im Angebot auf seine Verkaufs-AGB, der Auftraggeber in der Bestellung auf seine Einkaufs-AGB, ohne dass die Vertragspartner anschließend klären, welche AGB gelten sollen. Das schafft rechtliche Unsicherheit und kann sich vor allem für den Auftragnehmer nachteilig auswirken. Dr. Christoph Zahrnt gibt in diesem Tipp Empfehlungen, wie sich beide Vertragspartner absichern können. mehr

3.5
2 Leserbewertungen | Artikel (2 Seiten) | 2,00 € (0,00 € im Abo)
Witz
Tech Link