Ausgabe 24/2003 vom 10.12.2003
Fachbeitrag
Projektmanagement-Qualität im Vergleich

Die erste Benchmarking-Studie der Severn Consultancy zur Qualität des Projektmanagements bei Finanzdienstleistern hat gezeigt: Es gibt in diesem Bereich noch große Potenziale für Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen. In einer zweiten Studie hat Severn den Teilnehmerkreis um Unternehmen erweitert, die nicht der Finanzdienstleistungsbranche angehören. Francisco Gomez Alvarez und Jörg Uwer stellen in ihrem Beitrag wesentliche Ergebnisse der beiden Teilnehmergruppen – Finanzdienstleister und Nicht-Finanzdienstleister – gegenüber.mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag

Sie sollen für ein Projekt ein umfangreiches Dokument erstellen, das einem vorhandenen sehr ähnlich ist? Was liegt näher, als das vorhandene Dokument zu kopieren, überholte Inhalte zu löschen und die Daten des neuen Projekts einzutragen? Eine oft praktizierte aber gefährliche Methode, denn derart "runderneuerte" Dokumente verraten oft mehr über ihren ursprünglichen Inhalt, als dem Autor lieb ist. Die bessere und sichere Lösung ist es, mit Dokumentvorlagen zu arbeiten. Am Beispiel eines Pflichtenhefts zeigen Tanja Kuhn und Kathrin Rykart, auf was Sie achten müssen, um Ihre maßgeschneiderte Vorlage zu erstellen und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen, um ein optimales Ergebnis zu erhalten. mehr

3.5
2 Leserbewertungen | Artikel (1 Seite) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Methode

Wo steht das Projekt? Passt der Projektfortschritt zu den bisherigen Ausgaben und dem Zeitaufwand? Wenn der Kunde dem Projektteam diese Fragen stellt, bekommt er unterschiedliche Antworten – je nachdem, ob er mit dem Arbeitspaketverantwortlichen, dem Buchhalter oder dem Terminplaner spricht. Mittels Earned Value Management, der Projektsteuerung nach Fertigstellungswert, ist dagegen eine schnelle, einheitliche Positionsbestimmung möglich. Planung und Realität werden über einfache Messgrößen verglichen. Dr. Georg Angermeier erläutert in seinem Beitrag, wie diese Controlling-Methode funktioniert. Falls Sie die Methode gleich selber ausprobieren möchten, können Sie dazu die mitgelieferte Microsoft Excel-Vorlage verwenden. mehr

3.42857
7 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp – SW-Anleitung

Zu lange Wörter trennen: das ist immer der letzte Arbeitsschritt, wenn Sie ein Dokument erstellt bzw. einen Text geschrieben haben und das Layout fertig ist. Diese – vor allem bei längeren Dokumenten – aufwendige Arbeit können Sie sich durch einige einfache Tricks erleichtern. Hier erfahren Sie, wie das geht. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (1 Seite) | 1,00 € (0,00 € im Abo)
Witz
Tech Link