Ausgabe 03/2012 vom 08.02.2012
Fachbeitrag
Wenn das Projekt in Schieflage gerät

Solange alles gut läuft, fällt den meisten Projektleitern die Kommunikation und das Marketing im Projekt leicht. Gerät jedoch das Projekt ernsthaft in die Krise, empfinden viele die etablierten Informationsroutinen als Belastung, so Elisabeth Wagner. Sie stellen sich die Frage: "Und über diesen ganzen Ärger soll ich jetzt auch noch alle informieren?" Die Antwort lautet: "Ja, das ist durchaus sinnvoll." Wie Sie in einer Krisensituation gegenüber den Stakeholdern richtig kommunizieren und die Krise sogar für Ihr Projektmarketing positiv nutzen können, um negativer Stimmung im Unternehmen zu begegnen, erfahren Sie anhand konkreter Beispiele. mehr

4.88889
9 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag

Die Einführung einer neuen Software in den laufernden IT-Betrieb wird häufig von unterschiedlichen Problemen begleitet. So können die Entwickler oft bestimmte Aspekte des zukünftigen Betriebs nicht berücksichtigen, da sie z.B. die Gegebenheiten der Betriebsumgebung nicht ausreichend kennen. Um solchen Schwierigkeiten zu begegnen, ist eine frühzeitige Kooperation zwischen dem IT-Betrieb und dem Entwicklerteam sinnvoll. Kernstück dieser Kooperation ist ein Dokumentenpaket, an dem beide Seiten gemeinsam arbeiten und in dem alle wichtigen Informationen für den späteren Betrieb gebündelt sind. Vitali Chkebelski stellt dieses Dokumentenpaket mit elf Word-Vorlagen vor, welches er in der Praxis verwendet und das Sie gemeinsam mit dem Artikel herunterladen können. mehr

1
3 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 14,50 € (0,00 € im Abo)
Methode
Zur Diskussion gestellt

Es ist entscheidend für den Projekterfolg, dass alle Stakeholder ein gemeinsames Verständnis von den Projektzielen entwickeln. Allerdings ist der Abstimmungsaufwand hierfür umso höher, je komplexer und umfangreicher der Leistungsumfang eines Projekts ist und je mehr Akteure am Projekt beteiligt sind. Dr.-Ing. Karin Haese schlägt deshalb vor, dass die Stakeholder komplexer Projekte gemeinsam in einem Peer-Production-Prozess eine Balanced Scorecard für das Projekt entwickeln. Für diese "Collaborative Balanced Scorecard" (cBSC) beschreibt sie zum einen das mögliche Vorgehen, zum anderen stellt sie eine Open-Source-Software zur Unterstützung des zeit- und ortsversetzten gemeinschaftlichen Arbeitens vor. mehr

5
1 Leserbewertung | Artikel (12 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp – SW-Anleitung

Wer seine Aufgaben und Termine mit Hilfe von Excellisten überwacht, benötigt Orientierung: Welche Aufgaben stehen als nächstes an, werden gerade bearbeitet oder sind schon erledigt? Die Bedingte Formatierung in Excel bringt zwar ab der Version 2007 zahlreiche vorbereiteten Regeln für Datumswerte mit, jedoch keine, die es erlauben, bevorstehende Termine schnell und einfach zu kennzeichnen. Hildegard Hügemann und Dieter Schiecke zeigen, wie Sie dennoch zum Ziel kommen und stellen eine fertige Lösung für eine entsprechende "intelligente" Terminübersicht vor. mehr

3.666665
3 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Witz
Ein Industriekonsortium will endlich einen internationalen Industriestandard für Projektmanagement erstellen und bittet deshalb renommierte Projektmanager aus mehreren Nationen um ihre Beiträge. Zum Witz
Tech Link