Ausgabe 03/2016 vom 10.02.2016
Fachbeitrag
Konfigurationsmanagement

Änderungen beschleunigen, Korrekturkosten reduzieren. Auf diesen kurzen Nenner bringt Guido Weischedel das Prinzip eines professionellen Änderungsmanagements und stellt dessen beiden Kernbestandteile vor: Acht Regeln für klare, unmissverständliche Requirements und ein standardisierter Änderungsprozess. Mit dem CMII/IPE-Standard präsentiert der Autor ein agiles Änderungsverfahren, das mit seinen beiden Entscheidungswegen Änderungsanträge flexibel und effizient steuert.

mehr

3.75
8 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag
BIM-Technologie, mobile Lösungen, E-Mail-Integration

Zukünftig werden Bauprojekte (unabhängig von ihrer Größe) nicht mehr in realen Büros geplant, sondern in virtuellen Projekträumen stattfinden. Helmut Mersch erläutert, für wen sich die Investition in einen solchen virtuellen Projektraum lohnt und stellt den aktuellen Stand der Technik vor. Zudem wagt er einen Blick in die Zukunft der Projekträume für das Bauwesen. Eine Checkliste für die Einrichtung eines virtuellen Projektraums liefert er mit. mehr

2.75
8 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 7,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Traditionelles und agiles Vorgehen kombinieren

Die Kombination von PRINCE2 und Scrum ermöglicht es, die Vorteile agiler und traditioneller Vorgehensweisen im selben Projekt auszunutzen. Thorsten Albers und Dr.-Ing. Stefan Hilmer zeigen im zweiten Teil ihres Beitrags, wie Prozessmodell und Projektorganisation in einem solchen Hybridmodell aussehen können. Anhand eines Praxisbeispiels beschreiben sie den konkreten Ablauf eines mit PRINCE2 und Scrum hybrid gemanagten Projekts. Die vorgestellte Lösung erlaubt gleichzeitig ein selbstorganisiertes Arbeiten des Entwicklungsteams und eine traditionelle Projektsteuerung durch das Unternehmen. mehr

4.2
5 Leserbewertungen | Artikel (10 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Genius Project ist eine funktionell vielfältig angelegte Projektmanagement-Lösung, die auch spezielle Themen unterstützt, wie z.B. Fakturierung, Social Collaboration oder Demand Management. Seinen Ursprung hat das Programm in der Lotus-Notes-Welt, seit längerem ist es jedoch auch als eigenständige Weblösung verfügbar. Die aktuelle Version zeichnet sich durch eine überarbeitete Oberfläche, neue Funktionen für das Multiprojektmanagement sowie Workflows aus. Dr. Mey Mark Meyer hat sich Genius Project 8 für Sie angesehen. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (10 Seiten)
Tipp
Tipp – SW-Anleitung
Gezielt sortieren für YTD-Auswertungen

PivotTables sind als Werkzeug für funktionelle Berichte ungemein praktisch. Mit wenigen Klicks können Sie z.B. eine umfangreiche Kostenaufstellung übersichtlich nach Monaten oder Quartalen gruppieren. Einziger Wermutstropfen: Die Datumswerte einer gruppierten Liste lassen sich nicht formatieren. Wer statt abgekürzter Monatsnamen (Jan, Feb, …, Dez) ein anderes Datumsformat wünscht – z.B. mit zusätzlicher Jahreszahl –, muss zu dem von Ignatz Schels gezeigten Trick greifen.

mehr

4.166665
6 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Witz
Ein frisch gebackener Informatiker tritt in das Berufsleben ein. Seine erste Aufgabe führt ihn gleich in ein neues Projektteam. ... Zum Witz
Tech Link