Ausgabe 06/2004 vom 17.03.2004
Fachbeitrag

Gerät ein Projekt wegen unerwarteter Schwierigkeiten aus dem Plan, kann das die Beteiligten schnell demotivieren. Ob sie das Projekt trotzdem weiter unterstützen, hängt sehr davon ab, wie Projektleitung und Management offiziell mit den Schwierigkeiten umgehen. Mit einer effektiven Kommunikationsstrategie können sie die demotivierende Wirkung von Umsetzungsproblemen begrenzen. David Kremer vom Fraunhofer IAO beschreibt in seinem Beitrag, was zu einer professionellen Veränderungskommunikation gehört und zeigt, wie sich die Gratwanderung zwischen offensiver Vermarktung des Projekts und sensiblem Umgang mit möglichen Problemen meistern lässt.mehr

3
1 Leserbewertung | Artikel (9 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag
Das Selbstbild des Projektleiters

Welche Verantwortung hat ein Projektleiter, welche nicht? Das Selbstbildnis eines Projektleiters ist häufig davon geprägt, dass er sich pauschal für alles verantwortlich fühlt, was in seinem Projekt geschieht. Diese Sichtweise sollte nach Meinung von Dirk Heche gründlich überarbeitet werden. Der Autor zeigt an einem praktischen Beispiel, dass Projektmanagement vor allem als Verantwortungsmanagement verstanden werden kann, bei dem es darum geht, die eigenen Grenzen und die anderer zu erkennen, die Konsequenzen daraus zu ziehen und sie im täglichen Projektgeschäft zu leben. mehr

4.5
4 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Wer explodierende Kosten, überzogene Termine oder schlechte Produktqualität vermeiden will, kommt an einer wirksamen Controllingstruktur nicht vorbei. Nur so können Auftraggeber und Projektleitung den Projektverlauf im Griff behalten. Eine solche Struktur lässt sich auch in kleinen Projekten mit wenig Aufwand einrichten. Dr. Martin Kärner beschreibt in seinem Beitrag, was ein wirksames Controlling bringt und wie es aufgebaut werden kann. mehr

3.4
5 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp – SW-Anleitung

Bei der Datenerfassung und bei Projektberichten wird oft für jeden Monat ein separates Projektblatt in Microsoft Excel angelegt. Werden die Daten dann ausgedruckt, besteht häufig der Wunsch, dass neben dem Dateiname auch der komplette Pfad zum Ablageort sowie der Blattname erscheinen. Im aktuellen Tipp beschreibt Dieter Schiecke eine elegante Möglichkeit, wie Sie mit Hilfe einer Tabellenfunktion die gewünschten Angaben an jeder beliebigen Stelle auf dem Projektblatt erzeugen können. mehr

5
1 Leserbewertung | Artikel (2 Seiten) | 1,00 € (0,00 € im Abo)
Witz
Tech Link