Ausgabe 06/2011 vom 23.03.2011
Fachbeitrag

Die Rangordnung ist in Projekten ein wichtiger Faktor: Möchte man z.B. seine Ideen durchsetzen, ist es notwendig, die Entscheider auf sich aufmerksam zu machen. Die Regeln für dieses Randordnungsspiel um die Aufmerksamkeit und um die Macht werden von Männern gemacht. Auch Frauen sollten diese Regeln beherrschen. Stephanie Semsey zeigt, wie das Rangordnungsspiel funktioniert, und gibt wertvolle Tipps, die Frauen helfen können, ihre Körpersprache selbstbewusst einzusetzen und ein souveränes Auftreten zu entwickeln. mehr

3.57576
33 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag

Scrum wird als agile Methode zur Softwareentwicklung immer populärer. Doch auch wenn Scrum als Methode einfach erscheint – eine erfolgreiche Einführung im Unternehmen erfordert Zeit und lässt nicht nebenbei erledigen. Thomas Lieder und Katja Roth zeigen in dieser zweiteiligen Artikelserie, was bei der Einführung von Scrum in einer Organisation zu beachten ist. Im ersten Teil erfahren Sie, wie eine Einführung "von oben" – also mit direkter Beteiligung der Geschäftsführung – aussieht. mehr

4.333335
3 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Die Planung mehrerer, parallel laufender Projekte auf dem aktuellen Stand zu halten, ist nicht immer einfach, denn Mitarbeiter kommunizieren kleinere, scheinbar belanglose Störungen häufig nicht an den Projektleiter. Aufsummiert bewirken sie oft schon nach kurzer Zeit starke Planabweichungen. Um diese Störungen systematisch zu erfassen, wäre es hilfreich, den Projektmitarbeitern eine einfache Software-Lösung für die Rückmeldung zur Verfügung zu stellen. Prof. Dr. Walter Jakoby stellt in diesem Beitrag eine Lösung vor, welche die im Unternehmen vorhandene Office-Anwendung nutzt, um Störungen mit geringem Aufwand zurückzumelden und "auf Knopfdruck" in den Projektplan zu integrieren. mehr

4
8 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp – Methode

Probleme in einem Projekt sind häufig sehr vielschichtig. Um solche Probleme zu lösen, ist es notwendig, dass der Projekteiter Ursachen und Auswirkungen möglichst vollständig versteht. Um diese herauszuarbeiten, eignet sich die Methode des "Problembaums", bei der ein komplexes Problem in der Gruppe durchleuchtet und grafisch dargestellt wird. Nicolai Andler stellt die Methode vor und zeigt, in welchen Situationen sich der Problembaum gut einsetzen lässt. mehr

3.285715
7 Leserbewertungen | Artikel (4 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Tech Link