Gudrun Höhne

Autoren des Projekt Magazins

Gudrun Höhne

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Gudrun Höhne, Dipl.-Kauffrau (FH), ist Trainerin und Beraterin für interkulturelle Kommunikation auf Distanz und virtuelle Teams.

Sie sammelte interkulturelle Erfahrungen während mehrjähriger Auslandsaufenthalte in Frankreich und Großbritannien und durch ihr Studium der European Business Administration. Während ihrer rund 15jährigen Tätigkeit, vorwiegend für US-amerikanische, global operierende Unternehmen der IT-Industrie, vertiefte sie ihre praktischen Erfahrungen im Umgang mit multinationalen, virtuellen Teams und entwickelte sich dabei zur ausgewiesene Expertin für globale Kommunikation mit modernen Kommunikationsmedien (E-Mail, Chat und Webmeetings). 2010 gründete sie das Unternehmen „the human factor“ mit diesem Fokus.

  • Fachartikel
Fachbeitrag
Der Faktor "Mensch" in internationalen Teams

Der Projektleiter eines virtuellen Teams sieht seine Teammitglieder meist selten persönlich. Ein intensiveres Kennenlernen erscheint unter diesen Umständen schwierig, der Kontakt wird daher oft auf die rein fachliche Ebene beschränkt. Dennoch sind persönliche Informationen von den Mitarbeitern wichtig, um Missverständnisse zu vermeiden und die Motivation über die Distanz sicherzustellen. Gudrun Höhne beschreibt, auf was Sie als Projektleiter achten sollten und wie Sie wichtige Aspekte in Einzelgesprächen erkunden. Tipps zur Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen und eine Checkliste mit den wichtigsten Fragen ergänzen den Artikel. mehr

4.666665
3 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 7,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp – Kommunikation

Was haben eine Kaffemaschine und Instant Messaging gemeinsam? Beide erfüllen eine wichtige Aufgabe: Sie fördern den informellen Austausch zwischen den Teammitgliedern – und damit den Aufbau von Vertrauen und Teamgeist. Während Mitglieder von lokalen Teams den gemeinsamen Plausch beim Kaffeeholen nutzen können, um die Beziehungsebene zu pflegen, muss dies bei internationalen Teams auf anderem Weg erfolgen. Gudrun Höhne zeigt, welchen Beitrag Instant Messaging dazu leisten kann und auf was Sie bei der Verwendung dieses Kommunikationsmediums achten sollten. mehr

5
3 Leserbewertungen | Artikel (4 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Tipp – Kommunikation
Virtuelle Projektteams

Bei einem internationalen, virtuellen Projektteam sind die Budgetentscheider häufig der Meinung, dass ein Präsenz-Kick-off nicht notwendig ist. Die zentrale Frage dabei lautet oft: Rechtfertigt das Projekt überhaupt eine solche Investition? Gerade bei großen, wichtigen Projekten sollte man sich diese Frage gar nicht erst stellen, meint Gudrun Höhne. Sie beleuchtet in diesem Tipp die wichtigsten Gründe für die Durchführung eines Präsenz-Kick-offs und zeigt, was bei der Gestaltung des Meetings unbedingt zu beachten ist. Lässt sich ein virtueller Kick-off nicht vermeiden, erfahren Sie darüber hinaus, welche Stolpersteine Sie dabei aus dem Weg räumen sollten. mehr

2
4 Leserbewertungen | Artikel (3 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp – Kommunikation
Korrektes Englisch alleine reicht nicht aus

Gute Englischkenntnisse werden bei deutschen Mitarbeitern meist vorausgesetzt, wenn sie in internationalen Projekten tätig sind. Doch für eine erfolgreiche Kommunikation reicht das alleine nicht aus. Auch die Wirkung der Worte muss stimmen – und die ist in der Praxis oft ganz anders als erwartet. Warum das so ist und was Sie tun können, damit die Kommunikation mit Kollegen aus anderen Ländern erfolgreich klappt, verrät Gudrun Höhne in diesem Tipp. mehr

4.565215
23 Leserbewertungen | Artikel (4 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link