Projekt-Mitarbeiter finden und führen

Projekt-Mitarbeiter finden und führen

Auf einen Blick

Projekt-Mitarbeiter finden und führen

Buchautor
Kellner, Hedwig
ISBN
3446222480
Verlag
Hanser Vlg.
Seitenanzahl
192
Format
brosch.
Preis
19,90 €
Jahr
2003

Zusammenfassung

Das größte Kapital sind die Mitarbeiter! Soll dies auch für Ihr Projekt gelten? Dann lassen Sie sich Ihr Team nicht willkürlich zusammenstellen, sondern wählen Sie ganz bewusst Ihre Wunschmitarbeiter aus. Schweißen Sie "Ihre" Mitarbeiter dann zu einem Team zusammen und halten Sie sie natürlich auch "bei der Stange".

Wie Sie auch ohne Weisungsbefugnis Ihr Team als Projektleiter zum Erfolg führen, zeigt Ihnen Hedwig Kellner in gewohnt anschaulicher und direkt in die Praxis umsetz-barer Weise. Denn: Das beste Projekt wird zum Flop - wenn die Mitarbeiter nicht mitziehen!

Highlights

  • Projekterfolg durch die richtigen Mitarbeiter
  • Führungswissen sofort umsetzbar
  • Zahlreiche Beispiele, Tipps und Checklisten

Über die Autorin:

Hedwig Kellner ist seit vielen Jahren als Unternehmensberaterin und Managementtrainerin tätig. Sie gehört zu den profiliertesten deutschen Autorinnen zum Thema "Erfolg und Karriere". Zahlreiche Fachpublikationen.

Rezension

Rezension von Dr. Georg Angermeier

Für eilige LeserInnen: Kochrezepte für Skill-Management und Führung im Projekt.

Ein Schlagwort macht in Projektmanagementkreisen die Runde: Skill-Management. Meist ist damit gemeint, dass man in einer Datenbank Fähigkeiten und Qualifikationen der Mitarbeiter abspeichert. Das kann sinnvoll sein, beantwortet aber nicht die alles entscheidende Frage:

 

Wie bekomme ich die richtigen Mitarbeiter für mein Projekt?

 

Genau darum geht es in diesem Buch und bei diesem Thema ist Hedwig Kellner voll in ihrem Element. Dieses Buch hat deshalb wahrlich Hand und Fuß: eine Hand auf dem Cover und beide Füße auf dem Boden der Tatsachen.

Die Autorin beginnt gleich damit, jedwede Illusionen frisch ernannter Projektleiter zu zerstören und damit gleichzeitig berechtigte Vorbehalte alter Hasen gegenüber den Möglichkeiten zur Teamgestaltung bei Projekten aus dem Weg zu räumen: Gute Mitarbeiter sind ausgelastet und werden nicht für ein Projekt freigestellt. Unerwünschte Mitarbeiter werden in Projekte abgeschoben. Das Projekt muss mit den zur Verfügung stehenden Mitarbeitern auskommen, auch wenn sie im Team nicht zusammenpassen. Da sind die ersten schweren Probleme und Konflikte schon zu bewältigen bevor auch nur das erste Arbeitspaket in Angriff genommen wurde.

Haben Sie mit Hilfe der Tipps von Hedwig Kellner es geschafft, ein Team zusammenzustellen, dem Sie es zutrauen, das Projekt in trockene Tücher zu bringen, geht es gleich weiter mit den Führungsaufgaben. Sie müssen sich gegen Abwerbungen wehren, das Team für das Ziel begeistern, ihm über diverse Frusterscheinungen hinweg helfen und Ihren bunt zusammengewürfelten Haufen ohne eigentliche Weisungsbefugnis durch die Projektwüste ins gelobte Land des Projekterfolgs führen.

Dafür ist dieses Buch ein Reiseführer, allerdings nicht für Pauschaltouristen, sondern für Individualreisende. Auch wenn es sehr praxisorientiert gleichermaßen Kochrezepte anbietet, muss man doch sehr genau abwägen, welche Methode und welches Vorgehen in der jeweiligen konkreten Situation angemessen ist. Sinn und Zweck dieses Buches ist es, dass ProjektleiterInnen sich Handlungsmöglichkeiten schaffen und Entscheidungsfreiheit gewinnen, so dass sie ihren eigenen Weg zum Projekterfolg gehen können.

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 0
Kommentare 0