Normen/
Standards
PMBOK 2004, PMBOK Guide 4th edition, PRINCE2:2005, PRINCE2:2009, DIN 69901-5:2009-01
Synonyme
  • Änderungsanforderung
Englischer
Begriff
  • Request for Change
  • Requested Change
  • Change Request

Änderungsantrag

Antrag eines Projektbeteiligten an die für Änderungen im Projekt verantwortliche Stelle, eine Änderung an dokumentierten Plänen, Produkten oder der Projektorganisation vorzunehmen.

Anzeige

Ein Änderungsantrag kann z.B. sein:

  • Verbesserungsvorschlag für das Produkt
  • Antrag auf Verschiebung eines vereinbarten Termins
  • Aufnahmeantrag eines neuen Mitglieds in den Lenkungsausschuss
  • Vorschlag zur Kostenreduzierung

Änderungsantrag im PMBOK(R) Guide

Für Änderungsanträge (Change Request, Requested Change) bietet der PMBOK Guide den eigenen Prozess "Perform Integrated Change Control", der aber für die Behandlung von Änderungsanträgen auf ein zu definierendes "Change Control System" verweist. Der PMBOK Guide selbst liefert keine Beschreibung eines solchen Änderungssteuerungssystems. Änderungsanträge sind gemäß PMBOK Guide eigenständige Dokumente, für die es auch eine separate Liste, das Change Request Log gibt. Änderungsanträge können nach PMBOK Guide den Leistungsumfang, Richtlinien, Prozesse, Pläne, Arbeitsabläufe, Kosten, Budgets oder Zeitpläne betreffen.

Der PMBOK Guide unterscheidet zwischen "Change Request", der einen informellen Änderungsantrag bezeichnet, und dem "Requested Change" als formellem Änderungsantrag, der Eingangs- und Ausgangsgröße von Prozessen ist.

Weiterhin führt der PMBOK Guide eigens den genehmigten Änderungsantrag (Approved Change Request) als Ergebnis des integrierten Änderungsprozesses auf.

Änderungsantrag nach PRINCE2

PRINCE2 beschreibt explizit ein Änderungssteuerungsystem mit Rollen, Befugnissen, Verantwortlichkeiten und Prozessen. Spezifikum von PRINCE2 ist, dass Änderungsanträge in Form eines "Offenen Punkts" von jedem eingebracht werden können. Grund dafür ist, dass aus einem allgemeinen Offenen Punkt bei seiner Analyse ein Änderungsantrag entstehen kann. PRINCE2 gewährleistet auf diese Weise, dass keine versteckten Änderungen entstehen. Der Projektmanager muss bei allen Offenen Punkten überprüfen, inwieweit sie eine Änderung der Planung oder abgenommener Produkte bedeuten.

Änderungsanträge müssen bei PRINCE2 vom Lenkungsausschuss behandelt werden. Diese Aufgabe kann der Lenkungsausschuss an den sogenannten Änderungsausschuss delegieren. Der Projektmanager darf nicht in Eigenregie eine Änderung genehmigen, selbst dann nicht, wenn deren Auswirkungen die ihm zur Verfügung stehenden Toleranzen nicht verletzen würden.

PRINCE2 beschreibt detailliert, welche Daten ein Änderungsantrag enthalten muss. Diese sind: Datum, Nummer in der Liste der Offenen Punkte, Status, Beschreibung der Änderung, Auswirkung der Änderung, Bewertung der Priorität, Entscheidung, Maßnahmen und Zuständigkeiten der Umsetzung, Datum der Anweisung, Datum der Erledigung.

Die Übersicht über die Änderungsanträge liefert bei PRINCE2 die Liste der Offenen Punkte, es gibt keine eigene Änderungsliste.

Änderungsantrag nach DIN 69901

Die DIN 69901-5 erwähnt den Änderungsantrag lediglich in Zusammenhang mit der Definition des Begriffs "Änderung". In den beiden Prozessen "Umgang mit Änderungen planen" und "Änderungen steuern" wird der Änderungsantrag nur implizit erwähnt.

Änderungsantrag nach IPMA/GPM

Die ICB 3.0 benennt im Kompetenzbereich "Change" (Änderungen) den Änderungsantrag als Ausgangspunkt des Änderungsprozesses, dessen Ausgestaltung zu Beginn des Projekts festgelegt werden muss. Im ProjektManager werden beispielhaft Bestandteile eines Änderungsantrags aufgezählt, unter anderem: Antragsteller, Antragsnummer, Daten zur Spezifikation des betroffenen Gegenstands, Begründung, Auswirkungen, Stellungnahmen und Durchführungsentscheidung.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:

Der Leistungsumfang eines Projekts unterliegt Veränderungen. Stakeholder stellen neue Anforderungen oder haben Änderungswünsche. Die zu Beginn definierten Anforderungen müssen im Projektverlauf präzisiert werden, vielleicht erweisen sie sich sogar als nicht erfüllbar. Als Projektleiter müssen Sie den Leistungsumfang des Projekts so steuern, dass....

Spotlight (90 Seiten) 21,99 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag, Ausgabe 3/2016von Guido Weischedel
8 Bewertungen
3.75
0 Kommentare
Änderungen beschleunigen, Korrekturkosten reduzieren. Auf diesen kurzen Nenner bringt Guido Weischedel das Prinzip eines professionellen...
Tipp – Methode, Ausgabe 8/2014von Marko Zotschew
2 Bewertungen
4.5
1 Kommentar
Die MoSCoW-Methode ist ein effizientes Werkzeug, um die Anforderungen bereits bei Projektbeginn richtig zu priorisieren. Sie garantiert damit, dass...
Fachbeitrag, Ausgabe 8/2012von Dorian Gloski
24 Bewertungen
3.416665
10 Kommentare
Sowohl agile als auch konventionelle Vorgehensweisen wollen dem Kunden eine Software liefern, die optimal dessen Anforderungen erfüllt und Nutzen...
Tipp, Ausgabe 12/2011von Thorsten Reichert
6 Bewertungen
3.333335
0 Kommentare
In Projekten kommt es häufig vor, dass nach der Festlegung der Projektziele weitere Anforderungen an das Produkt gestellt werden, sei es durch...
Tipp – Kommunikation, Ausgabe 2/2011von Petra Berleb
5 Bewertungen
3.8
0 Kommentare
Änderungswünsche des Kunden während des laufenden Projekts kommen häufig vor. Diese bergen oft Stolpersteine, zum Beispiel wenn sich eine...
Methode, Ausgabe 5/2009von Bernhard Schloß
15 Bewertungen
3.8
2 Kommentare
Tests sind elementarer Bestandteil von IT-Projekten. Um den Aufwand dafür zu reduzieren, verwenden viele Unternehmen standardisierte Testverfahren....
Fachbeitrag, Ausgabe 4/2009von Dr. Peter Duwe
11 Bewertungen
2.727275
2 Kommentare
Um die Anforderungen und Wünsche des Kunden lückenlos zu erfassen, ist ein sauber aufgesetztes Anforderungsmanagement unverzichtbar. Die...
Fachbeitrag, Ausgabe 24/2007von Christof Geißel
1 Bewertung
5
0 Kommentare
Sie entwickeln gerade ein kleines Tool, das bestimmte Arbeiten erleichtern soll. Die dafür erforderlichen Funktionalitäten sind klar, Ihre Kollegen...
Fachbeitrag, Ausgabe 6/2007von Andreas Müller
Bewertungen
0
0 Kommentare
Mit dem Projekt "CATT – Insourcing der Wertpapierabwicklung einer Großbank" ist es dem Wertpapierspezialisten "Xchanging Transaction Bank" gelungen,...
Fachbeitrag, Ausgabe 21/2006von Dirk Heche
6 Bewertungen
3.833335
1 Kommentar
Die Anforderungen an ein Projektergebnis werden während des Projektverlaufs häufig geändert, ergänzt oder präzisiert. Um zu vermeiden, dass diese...
Fachbeitrag, Ausgabe 24/2005von Dr. Georg Angermeier
7 Bewertungen
3.285715
2 Kommentare
Ein Projekt zu Ende zu führen, kann schwieriger sein, als es zu beginnen. Das so genannte 90%-Syndrom, beständige Änderungsanforderungen oder...
Fachbeitrag, Ausgabe 23/2005von Gerhard Großberger
1 Bewertung
5
0 Kommentare
Issue Tracking – die systematische Verfolgung von Aufgaben, Problemen und Änderungen - erleichtert dem Projektleiter den Überblick über die einzelnen...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2005von Gerhard Großberger
Bewertungen
0
0 Kommentare
Welche Vorteile Issue Tracking – also der Umgang mit Aufgaben, Änderungen und Problemen sowie deren Überwachung – für das Projektmanagement hat,...
Fachbeitrag, Ausgabe 9/2005von Gerhard Großberger
7 Bewertungen
3.285715
1 Kommentar
Auch wenn Ihnen der Begriff Issue Tracking nicht geläufig sein sollte, arbeiten Sie vermutlich täglich damit: Sie verfolgen Aufgaben und Probleme,...
Methode, Ausgabe 2/2005von Christine Schmidt
Bewertungen
0
0 Kommentare
Viele Streitigkeiten zwischen Projektparteien entstehen durch unerfüllte Erwartungen und mangelnde Kommunikation. So kommt es zu Missverständnissen...
Fachbeitrag, Ausgabe 1/2005von Dr. Georg Angermeier
14 Bewertungen
4
1 Kommentar
Das Lastenheft beschreibt das angestrebte Projektergebnis. Es wird vom Auftraggeber erstellt und ist eines der zentralen und unverzichtbaren...
Fachbeitrag, Ausgabe 16/2004von Dag Frommhold
Bewertungen
0
0 Kommentare
"Schon wieder ein Meeting, muss das sein?", "Wir brauchen unsere Ressourcen für Wichtigeres.", "Uns läuft die Zeit davon." – das klingt vertraut,...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2004von Helmut Krüger
2 Bewertungen
2.5
0 Kommentare
Studien zeigen immer wieder, dass komplexe Projekte häufig ihre Ziele nicht erreichen, ja sogar vielfach abgebrochen werden. Welche Versäumnisse...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2002von Dr. Georg Angermeier
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Bei der Umsetzung eines Qualitätsplans in die Realität sind meist Kompromisse notwendig. Diese müssen dokumentiert werden, sonst verliert man schnell...
Methode, Ausgabe 20/2001von Prof. Dr. Rudolf Fiedler
1 Bewertung
2
0 Kommentare
Häufig reicht es nicht aus, nur "harte" Bewertungskriterien wie Kosten für die Auswahl eines Projekts heranzuziehen. Gerade im...
Methode, Ausgabe 19/2000von Tilo Linz
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Reviews sind eine unkomplizierte, bewährte und schnell anwendbare Technik zur wirksamen Prüfung von Entwurfsdokumenten, Quellcode und anderen...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30.03.2009.
Tech Link