Englischer
Begriff
  • Depreciation

Absetzung für Abnutzung

Wenn die Projektkalkulation auf Kostenbasis und nicht auf Ausgabenbasis erfolgt, müssen ein eigener Investitionshaushalt eingerichtet und Abschreibungskosten benutzter Investitionsgüter berücksichtigt werden. Je nach Art der Abschreibung (degressiv, linear) und abhängig von der Dauer der jeweiligen Nutzung tragen Investitionsgüter unterschiedlich zur Belastung des Projektbudgets bei. Um Abschreibungskosten zu minimieren, ist eine möglichst genaue Einsatzmittel-Planung erforderlich, da jede Bereithaltung eines Investitionsgutes (Maschine, Werkzeug, Raum usw.) auch bei Nichtbenutzung Kosten verursacht.

Anzeige
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 03.01.2001.
Tech Link