Normen/
Standards
PMBOK 2004
Englischer
Begriff
  • Activity Definition

Definition der Vorgänge

Die Definition der Vorgänge ist einer der 44 Prozesse im PMBOK(R) Guide 2004. Er gehört zur Planungsprozessgruppe und zum Wissensbereich "Terminmanagement".

Anzeige

Ausgehend vom Projektstrukturplan und der Beschreibung der Arbeitspakete werden bei der Definition der Vorgänge die Arbeiten beschrieben, die zur Erzielung der einzelnen Werke erforderlich sind. Im Normalfall bedeutet dies, dass die Arbeitspakete in mehrere Vorgänge zerlegt werden. Der ProjektManager beschreibt dies als Arbeitschritt "Arbeitspakete detaillieren". Aber auch der umgekehrte Fall, dass mehrere Arbeitspakete zu einem Vorgang zusammengefasst werden, ist möglich. Z.B. können Arbeitspakete mit Projektmanagementprozessen zu einem Begleitvorgang über mehrere andere Vorgänge hinweg zusammengefasst werden.

Eingangsgrößen der Definition der Vorgänge sind neben Projektstrukturplan und Arbeitspaketbeschreibungen auch die Ergebnisse der Projektumfeldanalyse, die vorhandenen Arbeitshilfen (z.B. Prozessbeschreibungen), Beschreibung des Projektziels und der Projektplan.

Ergebnisse der Definition der Vorgänge sind:

Die Vorgangsliste: Die vollständige Aufzählung aller zur Erreichung des Projektziels und zur Lieferung der vereinbarten Ergebnisse erforderlichen Vorgänge.

Die Vorgangseigenschaften: Die detaillierte Beschreibung jedes einzelnen Vorgangs für die weiteren Planungsprozesse wie z.B. der Terminplanung und der Ressourcenplanung.

Änderungsanforderungen: Bei der Definition der Vorgänge können Änderungsanforderungen für Projektziel, Projektgegenstand und Projektplan entstehen. Diese gehen in das Änderungsmanagement ein.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 23.09.2005.
Tech Link