Normen/
Standards
PMBOK 2004

Initiierungsprozessgruppe

Die Initiierungsprozessgruppe ist eine von fünf Prozessgruppen des PMBOK(R) Guide 2004. Sie enthält die zwei Prozesse "Entwickeln des Projektauftrags" und "Entwickeln der vorläufigen Beschreibung des Projektinhalts und -umfangs".

Anzeige

Mit den Prozessen der Initierungsprozessgruppe beschreiben der Initiator oder die von ihm beauftragten Personen das Projekt, so dass es vom Auftraggeber beauftragt oder abgelehnt werden kann. Der PMBOK(R) Guide 2004 erweitert die Initiierung auch auf einzelne Phasen eines Projekts, es kann also jede Phase einen erneuten Auftrag benötigen.

Die Initiierungsprozessgruppe ist grundsätzlich die Schnittstelle des Einzelprojektmanagements zum Projektportfoliomanagement, da in ihr die Entscheidung des Auftraggebes über das Projekt fällt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 28.11.2005.
Tech Link