Normen/
Standards
DIN 69903:1987

Kostenanfall

Die DIN 69903 formt den üblichen Begriff der "anfallenden Kosten" in das neue Substantiv "Kostenanfall" um. Gemeint sind dabei "Kosten, die zur Erzielung eines bestimmten Arbeitsergebnisses entstehen". Ausschlaggebend ist dabei, dass sie "einem Vorgang, Arbeitspaket oder Projekt und/oder einem bestimmten Zeitraum oder Zeitpunkt zugeordnet" werden.

Anzeige

Der Kostenanfall wird also in Währungseinheiten, bezogen auf Zeit oder auf ein Projektelement angegeben.

Der Begriff ist in der Praxis nicht weit verbreitet, normalerweise wird allgemein von "Kosten" gesprochen. Die möglichst zeitnahe Erfassung des Kostenanfalls ist die Grundlage für das Projekt-Controlling. Hierbei ist der Vergleich zwischen der Aufwandschätzung und dem tatsächlichen Kostenanfall entscheidend.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:
Fachbeitrag, Ausgabe 4/2011von Cornelia Niklas
3 Bewertungen
2.333335
1 Kommentar
Die Istkosten im Projekt richtig zu erfassen, fällt vielen Mitarbeitern nicht leicht – besonders wenn im Unternehmen nur selten Projekte durchgeführt...
Tipp, Ausgabe 20/2009von Max L.J. Wolf
6 Bewertungen
1.666665
0 Kommentare
Projektkosten können schnell aus dem Ruder laufen. Die Aufwandsschätzung war zu optimistisch, es gibt technische Schwierigkeiten oder der...
Methode, Ausgabe 15/2005von Dr. Achim Kindler
1 Bewertung
1
0 Kommentare
Mit einer zunehmenden Verschärfung des Wettbewerbs nimmt auch die Bedeutung einer professionellen Aufwandschätzung zu, da die geringen finanziellen...
Software-Besprechung, Ausgabe 12/2005von Wolfgang Tersteegen
Bewertungen
0
1 Kommentar
Projektcontrolling trägt dazu bei, auftretende Risiken frühzeitig zu erkennen und ist somit ein unverzichtbarer Bestandteil des Projektgeschäfts. Für...
Fachbeitrag, Ausgabe 6/2004von Dr. Martin Kärner
5 Bewertungen
3.4
0 Kommentare
Wer explodierende Kosten, überzogene Termine oder schlechte Produktqualität vermeiden will, kommt an einer wirksamen Controllingstruktur nicht vorbei...
SW-Anleitung, Ausgabe 15/2003von Dieter Schiecke
1 Bewertung
2
0 Kommentare
Im ersten Teil dieses Beitrags wurden am Beispiel einer Halbjahres-Auswertung Techniken vorgestellt, um mit Microsoft Excel eine Liste von...
SW-Anleitung, Ausgabe 15/2003von Dieter Schiecke
2 Bewertungen
3.5
0 Kommentare
Wenn es in Projekten um die Untersuchung der Kosten geht, führt auch beim Einsatz ausgefeilter Projektmanagement-Software kaum ein Weg an Microsoft...
Fachbeitrag, Ausgabe 17/2002von Alexander H. Kogler
2 Bewertungen
3.5
1 Kommentar
"Man sollte nicht mehr ausgeben, als man hat" lautet ein Sprichwort aus dem Volksmund. Was für den Normalbürger gilt, lässt sich auch auf Unternehmen...
SW-Anleitung, Ausgabe 14/2002von Stavros Georgantzis
Bewertungen
0
0 Kommentare
Nur wer die Möglichkeiten kennt, die ein Software-Tool bietet, kann sie auch nutzen. Das gilt auch für die Werkzeuge, die Microsoft Project für die...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2001von Jürgen Wedelstaedt
3 Bewertungen
3
0 Kommentare
Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Grundlagen des Kosten- und Termincontrollings. Nach einer Übersicht über mögliche Abweichungen im Rahmen der...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 11.09.2002.
Tech Link