Projektingenieur VDI

Die Bezeichnung "Projektingenieur VDI" dürfen all diejenigen führen, die den entsprechenden Lehrgang des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) erfolgreich bewältigt haben und ein abgeschlossenes Ingenieurstudium vorweisen können.

Anzeige

Der Lehrgang "Projektingenieur VDI" ist eine von der VDI-GSP (VDI-Gesellschaft Systementwicklung und Projektgestaltung) entwickelte Ausbildung, die mit einem Abschlusszertifikat endet. Der Lehrgang erstreckt sich praxisbegleitend über ein Jahr und besteht aus sechs Modulen:

  1. Einstieg mit System
  2. Persönliches Rüstzeug des Projektingenieurs
  3. Konkrete Planung von Projekten
  4. Mit System zum marktfähigen Produkt
  5. Projekte auf Kurs halten
  6. Umsetzung des Projektmanagements im Unternehmen
Er richtet sich an Ingenieure, Naturwissenschaftler und Techniker, die bereits erste Projekterfahrungen gesammelt haben. Er ist auch für langjährige Projektmanager geeignet, die ihre Methoden systematisieren wollen.

Die VDI-GSP ist über die Adresse des VDI zu erreichen: VDI-GSP, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, www.vdi.de

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26.06.2003.
Tech Link