Allgemeine Fragen

Wer macht das Projekt Magazin?

Das Projekt Magazin ist ein unabhängiges Fachportal für Projektmanagement und wird durch die Berleb Media GmbH betrieben. Geschäftsführende Gesellschafterinnen sind Petra Berleb und Regina Wolf-Berleb.

Mehr Informationen zum Team sowie Kontaktadressen finden Sie auf der Seite Über uns.

Gibt es das Magazin auch in gedruckter Form?

Das Fachmagazin des Projekt Magazins erscheint ausschließlich im Internet – eine Printausgabe bieten wir nicht an. Unsere Inhalte stehen Abonnenten auf unserem Portal unter www.projektmagazin.de zur Verfügung.

Kann ich das Projekt Magazin testen?

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, einen Einblick in das Projekt Magazin zu erhalten:

1. Kennenlern-Angebot:

Damit können Sie kostenlos 4 Wochen lang alle Artikel, auch aus dem Archiv, online vollständig lesen. Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, brauchen Sie nichts weiter zu tun, denn es erfolgt eine automatische Umwandlung in ein Jahresabo zum jeweils gültigen Preis. Ansonsten müssen Sie uns innerhalb der Testphase Ihre Kündigung zukommen lassen. Infos hierzu finden Sie auch unter Abo-Kündigung.

Die Registrierung zum Kennenlern-Angebot erfolgt über die Website des Projekt Magazins. Jetzt registrieren!

2. Schnupperabo über Veranstaltung / Gutschein:

Wenn Sie auf einer Veranstaltung eine Leseprobe oder einen Gutschein für ein kostenloses Schnupperabo (teilweise auch kostenloses Mini-Abo genannt) erhalten haben, steht Ihnen nach der Registrierung beim Projekt Magazin über den entsprechenden Link der volle Zugriff auf die Inhalte für einen Zeitraum von 4 Wochen (je nach Gutschein ggf auch 3 Monate) zur Verfügung. Sie können alle Artikel und Spotlights online lesen und auch als PDF-Dateien downloaden. Diese Abo-Form endet automatisch.

Ausführliche Informationen zu unseren Abos finden Sie im Bereich Infos zum Abo.

 

Darf ich Artikel an Dritte weitergeben?

Es ist nicht gestattet, Beiträge des Projekt Magazins weiterzugeben, da es sich um urheberrechtlich geschützte Inhalte handelt. Mit dem Kauf eines Produkts (z.B. eines Artikels oder Spotlights) bzw. mit Abschluss eines Abonnements gelten die Nutzungsbedingungen nur für eine Person, bei einem Firmenabo nur für die Anzahl der Nutzer bzw. erworbenen Lizenzen.

Wir bieten jedoch für Trainer, Coaches oder Berater eine Preisstaffel an, abhängig von der Anzahl der Artikel und der Anzahl der Empfänger. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an info@projektmagazin.de.

Ich möchte aus Fachartikeln zitieren. Was ist zu beachten?

Für Zitate gelten die üblichen wissenschaftlichen Regeln. Wenn Sie aus unseren Artikeln kurze Textpassagen zitieren, müssen Sie die Quelle "Projekt Magazin" mit der Web-Adresse www.projektmagazin.de deutlich angeben und den Autor des Artikels nennen. Das Urheberrecht für alle Texte liegt beim Projekt Magazin bzw. bei den einzelnen Autoren.

Falls Sie umfangreichere Passagen zitieren wollen (z. B. ganze DIN A4 Seiten), muss dies prinzipiell vorher genehmigt werden. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne direkt an unsere Redaktion wenden unter redaktion@projektmagazin.de.

Gibt es das Projekt Magazin auch auf Englisch?

Eine englische Ausgabe des Projekt Magazins gibt es nicht.

Um eine englische Ausgabe unseres Magazins zu veröffentlichen, ist nicht nur eine reine Übersetzung der Artikel notwendig, sondern es müssen auch nicht unerhebliche Aufwendungen für die Lokalisation des Gesamtangebots einkalkuliert werden. Diese Investitionen würden sich nur dann decken, wenn wir das Projekt Magazin auch im englischsprachigen Raum vertreiben würden.

Bedingt durch die sehr hohen Investitionskosten bestehen derzeit keine konkreten Pläne ein englischsprachiges Projekt Magazin zu veröffentlichen.

Ich kann einen Artikel als PDF-Datei nicht öffnen, drucken oder downloaden!

Bitte prüfen Sie, ob Sie eine aktuelle Version des Acrobat Readers installiert haben.

Manchmal kann es auch zu Problemen kommen, wenn Sie sich die PDF-Datei mit dem Browser-PlugIn des Acrobat Readers anzeigen lassen.

Unser Tipp: Speichern Sie die PDF-Datei erst auf der Festplatte und öffnen Sie diese dann mit der Standalone-Version des Acrobat Readers.

Die aktuelle Version des Acrobat Readers können Sie kostenlos herunterladen unter > http://get.adobe.com/de/reader/

Tech Link