Ansprechpartner
Monika Wegener
projektmagazin.live

Durchstarten im Projektmanagement: Praxisseminar für Einsteiger

Agil, klassisch, hybrid: Alles was Sie brauchen, um sofort loszulegen
©️ Yingyaipumi - stock.adobe.com | Projektmanagement-Einsteiger Seminar

Ihr Nutzen

Was ist das Besondere / Exklusive an dieser Weiterbildung?

Das Seminar ist interaktiv aufgebaut und visuell ansprechend gestaltet. Theoretische Impulse wechseln sich mit Kleingruppen-Übungen und Diskussionen ab. Die Trainingsleiterin teilt ihre Praxiserfahrung aus der klassischen, agilen und hybriden Projektwelt einschließlich aller Vorteile und potenziellen Stolperfallen.

Kleine Aufgaben zwischen den einzelnen Modulen sorgen dafür, dass die vermittelten Inhalte unmittelbar in den individuellen Kontext der Teilnehmenden einfließen. Im Anschluss an das letzte Modul bekommen Sie Visualisierungen zur Durchführung kreativer Retrospektiven an die Hand.

Innerhalb von fünf Tagen erhalten Sie essenzielle Kenntnisse zu klassischem, agilem und hybridem Projektmanagement, sowie für erfolgreiches Teambuilding und Projektsteuerung an die Hand.

Für Fragen, die sich nach Abschluss des Trainings ergeben, gibt es eine 1:1 Coachingstunde mit Sabina Lammert, die individuell vereinbart wird.

Durchstarten im Projektmanagement

Sie sind neu in Ihrer Rolle als Projektmanager:in? Oder möchten Sie Projektmanager:in werden, aber wollen zuerst die Grundlagen lernen? In diesem 5-tägigen Praxisseminar werden Ihnen die wichtigsten Methoden und Praktiken vermittelt, um sofort durchstarten zu können!

Wir beschäftigen uns intensiv mit den wichtigsten Tools, die Sie für einen erfolgreichen Start als Projektmanager:in benötigen. Dabei beleuchten wir nicht nur klassisches Projektmanagement, sondern auch agile und hybride Ansätze sowie die Themen "Menschen im Projekt" und "Retrospektive" als wichtige Schlüsselelemente für erfolgreiche Projekte.

Dieses Projektmanagement-Einführungsseminar langweilt nicht mit Theorie von gestern, sondern ist abwechslungsreich und macht noch dazu Spaß. Der Aufbau ist sehr praxisorientiert und adressiert aktuelle Anforderungen in der Projektarbeit.

Zielgruppe

  • Projektmanagement-Einsteiger:innen
  • Projektmanager:innen, die bereits erste Erfahrungen gemacht haben
  • Alle, die sich für eine Karriere im Projektmanagement interessieren

 

Ihre Referentin: Sabina Lammert

Sabina Lammert
Sabina Lammert

Sabina Lammert ist studierte Neurowissenschaftlerin, die über den Zwischenstopp im Projektmanagement der Biotech-Industrie ihren Weg in die agile Welt und schließlich zur Gründung von leadventure gefunden hat.

Als Agile Coach, Sketchnote Artist und Agile Game Facilitator macht sie ihre Workshops und die Zusammenarbeit mit ihren Kunden zu einem gemeinsamen Erlebnis. In ihren Vorträgen gibt sie ihren Zuhören Tipps und Tricks für mehr Spaß und Leichtigkeit im Arbeitsalltag mit auf den Weg.

Weitere Informationen sowie ihre im projektmagazin veröffentlichten Beiträge finden Sie in ihrer Autorenvita.

Inhalte und Aufbau des Trainings

  • 5 Live-Online-Trainings à 8 Stunden von 9 Uhr bis 17 Uhr:
    7., 9., 13., 15. und 17. Februar 2023
  • 1 Stunde individuelles Einzelcoaching mit der Referentin
  • Visualisierungsbeispiele für kreative Retrospektiven, PDF-Dateien der Workshop-Präsentation sowie der Miroboards

Ziel: Nach diesem 5-tägigen Intensiv-Seminar fühlen Sie sich gut vorbereitet, um Ihr Projekt gewissenhaft zum Erfolg zu führen. Sie haben einen Überblick über die gängigsten Methoden für eine klassische, agile und hybride Projektumsetzung und schaffen es, Ihr Team motiviert durch das Projekt zu führen.

Ablauf / Themen

Tag 1

Grundlagen des klassischen Projektmanagements

Auch wenn agile Projektdurchführung im Trend liegt, gibt es weiterhin zahlreiche Projekte, bei denen ein klassischer Projektmanagementansatz sinnvoll und richtig ist. Ein Verständnis dieser Grundlagen wird zudem benötigt, um eigene hybride Ansätze zu erarbeiten oder agile Projekte in klassische Unternehmensstrukturen einzubetten.

Am Tag 1 des Trainings befassen wir uns daher mit den Grundlagen und einer Auswahl klassischer Projektmanagement-Praktiken, die jede und jeder Projektmanager:in im Methodenkoffer haben sollte. Dazu gehören unter anderem:

  • 5 Phasen des Projektmanagements: Vom Start bis zum Ende

  • Magisches Projektmanagement-Dreieck: Termin, Budget, Qualität

  • Gantt Chart: Visualisierung eines Wasserfall-Projektplans

  • Stakeholder Management: Das "Who is Who" im Projekt

  • Entscheidungs- und Risikomanagement: Der richtige Umgang mit Gefahren (und Chancen)

  • Lessons Learned: Was wir für das nächste Projekt gelernt haben

  • Dokumentation: Vom Projektsteckbrief, Projektrahmenbedingungen, Projektplan, Projektbericht bis hin zum Projektabschlussbericht

Tag 2

Grundlagen des agilen Projektmanagements – mit Deep Dive in Scrum

Agile Ansätze finden Verwendung, wenn wir in einem dynamischen Umfeld arbeiten, in dem sich Anforderungen und Rahmenbedingungen schnell ändern. Oft wird dabei fälschlicherweise angenommen, dass die korrekte Umsetzung der agilen Methoden bereits ausreicht, um das volle Potenzial zu entfalten. Doch bei Agilität handelt es sich nicht nur um eine Sammlung von Methoden, sondern vor allem um eine andere Art des Denkens.

Am Tag 2 blicken wir ganzheitlich auf das Thema Agilität, verschaffen uns einen Überblick über die wichtigsten agilen Methoden und besprechen, wann diese sinnvoll eingesetzt werden können. Besonderes Augenmerk werden wir dabei auf Scrum legen, da diese Methode viele Praktiken bietet, von denen Projekte profitieren können. Unter anderem werden wir dabei folgende Themen behandeln:

  • Cynefin Matrix: Wie gehe ich mit Projekten unterschiedlicher Komplexität um?

  • Stacey Matrix: Wann macht welcher Projektmanagement-Ansatz Sinn?

  • Agiles Manifest: Der Ursprung der agilen Bewegung

  • Agiler Mindset Baum: Endlich Licht im Dschungel der Buzzwords

  • Scrum: Ablauf, Verantwortlichkeiten, Meetings und Artefakte

Tag 3

Hybrides Projektmanagement – auf den richtigen Mix kommt es an

Die Realität des Projektmanagements erlaubt in vielen Fällen weder ein rein klassisches Vorgehen noch einen rein agilen Ansatz. Der optimale Weg liegt oft dazwischen. Um diesen Weg beschreiten zu können, müssen Projektmanager:innen verschiedene Methoden und Praktiken beherrschen, um diese bedarfsgerecht kombinieren zu können

Am Tag 3 sehen wir uns Praktiken an, die einen hybriden Ansatz bereichern können. Der Fokus liegt dabei unter anderem auf:

  • Kanban: Wertvolle Prinzipien und Praktiken für unser Projekt

  • Design Thinking: Was sich das Projektmanagement von dieser Innovationsmethode abschauen kann

  • Objectives and Key Results (OKR): Der Mehrwert dieser Zielerreichungsmethode für das Projektmanagement

  • Der richtige Hybride Ansatz: Wie finde ich den passenden Weg für mein Projekt?

Tag 4

Der Mensch im Projekt

Der richtige Umgang mit den Projektbeteiligten ist für Projektleitende der größte Schlüssel zum Erfolg. Ganz im Sinne des agilen Manifests stehen Individuen und Interaktionen vor Prozessen und Werkzeugen. Die beste Methode wird nicht fruchten, wenn das Team nicht zusammenhält und gemeinsam in eine Richtung steuert.

Aus diesem Grund widmen wir Tag 4 dem Thema Menschen im Projekt:

  • Team vs. Gruppe: Was ist der Unterschied?

  • Teamentwicklung: Wie mache ich aus einer Gruppe von Menschen ein Team?

  • Kommunikation: Wie schaffe ich Raum für einen wertschätzenden Umgang?

  • Lösungsfokus: Vom Antwortgeber zum Fragesteller!

  • Konflikte: Der richtige Umgang für ein nachhaltiges Miteinander

  • Commitment schaffen: Vom Ich- zum Wir-Gefühl

  • Impediment-Management: Der Umgang mit Herausforderungen im Projekt

Tag 5

Retrospektiven und Q&A

Retrospektiven helfen dabei, den richtigen Projektmanagementansatz für das Projekt zu finden. Sie dienen zudem als regelmäßige Teambuilding-Maßnahme und helfen dabei, Konflikte und Verbesserungspotenzial in der Zusammenarbeit zu erkennen. Wenn Retrospektiven gewissenhaft durchgeführt werden, sind sie der größte Garant für den Projekterfolg.

Am Tag 5 beschäftigen wir uns mit Retrospektiven und nehmen uns zudem die Zeit, individuelle Fragestellungen aus dem Projekt in einer Q&A-Runde zu beantworten:

  • Mehrwert von Retrospektiven: Wozu dient die regelmäßige Reflexion?

  • 5 Phasen der Retrospektive: Dramaturgie einer guten Retrospektive verständlich erklärt

  • Vorbereitung und Design: Erkenntnisgewinn und Abwechslung sicherstellen

  • Kreative Retrospektiven: Tipps für den maximalen Mehrwert durch Verwendung von Serious Games, Metaphern, Lego Serious Play oder individuellen Anekdoten

  • Zeit für individuelle Fragen und Austausch

Vor- und Nachbereitung des Trainings: Keine Vorbereitung notwendig. Nach jedem Seminartag erhalten die Teilnehmenden eine Aufgabe, um die vermittelten Inhalte mit der Projektmanagementpraxis zu verknüpfen und zu festigen.

Durchführung: Das Training wird in Zoom und Miro durchgeführt. Für die Teilnahme berücksichtigen Sie bitte die technischen Voraussetzungen.

Die Veranstaltung wird als Weiterbildung anerkannt

  • Sie erhalten 1-2 PDUs für die Re-Zertifizierung (PMI) pro Teilnahmetag.
  • Es wird jede Stunde des Workshops, Seminar oder das Coaching als Weiterbildung für IPMA® angerechnet.
  • Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat des projektmagazins als PDF und als Link, das Sie in Bewerbungen anfügen oder in Ihren Social-Media-Profilen hinterlegen können.

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist für Einsteiger konzipiert.

Kursbewertungen

Kursbewertungen Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger mit Sabina Lammert

Daniela Wagner
Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger

"Die didaktische Umsetzung war wirklich großartig: viel Interaktion, passendes Edutainment und ganz tolle Visualisierungen."

Teilnehmerin
Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger

"Ich kann die unterschiedlichen Arten des PM und auch manche Erfahrungen aus dem Berufsleben nun besser einschätzen. Jetzt verstehe ich im Nachhinein, warum manches lief wie es lief und wo es gehapert hat."

Benedikt Hoechner
Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger

"Das fünftägige Seminar bietet einen super Rundumblick zum großen Thema Projektmanagement. Jeder Tag war anders gestaltet und alle Teilnehmer wurden regelmäßig, sowohl in der großen als auch in kleinen Runden, aktiviert."

Teilnehmer
Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger

"Die Inhalten wurden auf die individuellen Anforderungen angepasst."

Teilnehmer
Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger

"Guter Einstieg ins PM, um einen ersten Überblick über Methoden, Herausforderungen und mögliche Herangehensweisen zu bekommen."

Lisa Richtsteiger
Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger

"Sehr sympathisch und offen. Die Seminarleiterin hat alles gut erklärt und generell für eine gute Stimmung innerhalb der Gruppe gesorgt."

Termine

Start Ende Standort Preis
07.02.2023 - 09:00 Uhr 17.02.2023 - 17:00 Uhr Online
2.650,00 €

Jetzt anmelden!

Intensiv-Praxisseminar für Projektmanagement-Einsteiger

 

Referentin: Sabina Lammert
Datum: 7., 9., 13., 15. und 17. Februar 2023

2.650,00 €

 

zzgl. MwSt.


Sie erhalten:

  • 5 Live-Online-Trainings à 8 Stunden
  • Essenzielle Kenntnisse zu klassischem, agilen und hybriden Projektmanagement
  • Visualisierungen für kreative Retrospektiven, ausführliches

 

  • 1 Stunde individuelles Einzelcoaching
  • Anrechnung als Weiterbildung / Rezertifizierung (PMI / IPMA®)
  • Intensivtraining zu aktuellen Anforderungen in der Projektarbeit
Wie haben Sie von dieser Veranstaltung erfahren? *
Ich habe die Datenschutzerkärung und die AGB für projektmagazin.live gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden. 
Können wir Ihnen Infos zu weiteren Veranstaltungen und anderen Inhalten im projektmagazin schicken? Mit Ihrer Zustimmung melden Sie sich zum Newsletter an und geben an, dass Sie die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiert haben. Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zum Newsletter-Versand. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Fragen, Anmerkungen, Themenwünsche, Kontakt

Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in unseren FAQ. Die AGB für unsere Veranstaltungen finden sie hier.

Wenn Sie weitere Fragen haben, Themenwünsche äußern oder mehrere Tickets buchen möchten, schreiben Sie uns gerne jederzeit unter pm-live@projektmagazin.de - wir antworten wochentags normalerweise innerhalb von wenigen Stunden.

Weitere Events von projektmagazin.live

Lernen Sie das Wichtigste beim Einsatz von hybridem Projektmanagement, damit auch Sie in Ihrem Unternehmen das Beste aus zwei Welten kombinieren.

Datum:

-
Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben …

Datum:

-
,

München Bogenhausen

Lassen Sie sich in einem nur 3-tägigen, kombinierten Praxistraining zum Product Owner und zum Scrum Master zertifizieren.

Datum:

-
Fit für die OKR-Einführung: Lassen Sie sich in unserem Ein-Tages-Workshop zum OKR Business Coach – Foundation Level (OCF) zertifizieren!

Datum:

-
Lernen Sie das Wichtigste beim Einsatz von hybridem Projektmanagement, damit auch Sie in Ihrem Unternehmen das Beste aus zwei Welten kombinieren.

Datum:

-
Projektchaos in Ihrem Unternehmen? Das lässt sich leicht vermeiden. Lernen Sie in zwei Tagen die Schlüsselelemente eines erfolgreichen Project Management Office (PMO) kennen und praktisch anwenden.

Datum:

-
Die richtigen Dinge tun – für mehr Fokus, Agilität und Produktivität im Unternehmen! In unserem E-Learning-Seminar lernen Sie in nur 4 Workshops, wie Sie Ihr Portfolio mit modernen Methoden organisieren und ausbauen.

Datum:

-
Lernen Sie an diesem interaktiven Workshop-Tag, wie Sie Ihr Team von einer bunt zusammengewürfelten Truppe zu einer produktiven Einheit mit starkem Fokus auf das Projektziel machen!

Datum:

-
,

Taufkirchen bei München

In kürzester Zeit anspruchsvolle Fachtexte lesen und verstehen – steigern Sie in nur zwei Tagen Ihre Lesegeschwindigkeit und Aufnahmefähigkeit!

Datum:

-
In nur zwei Workshop-Sessions lernen Sie alle wichtigen Tools, Methoden und Tipps kennen, die Sie für eine wertschöpfende Zusammenarbeit benötigen!

Datum:

-
OKR in mehreren Teams einführen und Ziele miteinander verbinden! Zwei-Tages-Workshop für Fortgeschrittene zum OKR Business Coach – Practitioner

Datum:

-
Agile Führung im klassischen Umfeld: Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie Ihr Leadership Team zur bestmöglichen Performance führen!

Datum:

-
Erfolgreich zum PMO Professional: Lösungen für Ihre Herausforderungen im Project Management Office in einem hybriden Umfeld!

Datum:

-