Ausbau A 14: Finanzierung des Verkehrsprojekts beschlossen

(25.03.2009) Die Finanzierung für den Ausbau der Autobahn A 14 ist beschlossen. Bundesverkehrsminister Tiefensee sowie die Verkehrsminister der Länder Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern einigten sich vergangenen Montag in Magdeburg über die Finanzierung des Verkehrsprojekts.

Leseproben
1 2 3
Software-Kanban - eine Einführung
18.12.2014von Arne Roock
Viele von uns waren schon an groß angekündigten Änderungsvorhaben beteiligt – und haben auch erlebt, wie diese gescheitert sind.
Warum Projektleiter-Schulungen oft nutzlos sind
11.12.2014von Gero Lomnitz
Das Angebot an Schulungen für Projektleiter ist vielfältig. Doch wie gut entsprechen sie den Bedürfnissen der Teilnehmer und wie sieht es mit der Nachhaltigkeit dieser Maßnahmen aus?
So schätzen Sie das Budget einer Projektidee grob ab
01.10.2014von Dr. Georg Angermeier
Für eine Projektidee kann niemand eine belastbare Kalkulation der Projektkosten erstellen. Trotzdem benötigen z.B. Auftraggeber oder Angebotsersteller eine ungefähre Vorstellung von der Größenordnung des Projektbudgets, um beurteilen zu können, ob die Projektidee weiter verfolgt werden soll.

Bisher führt die A 14 von Leipzig nach Magdeburg, außerdem existieren bei Schwerin bereits zwei kleine Teilstücke. Mit dem Ausbau soll die Lücke zwischen Magdeburg und Schwerin geschlossen werden. Die Kosten für das gesamte Projekt würden knapp 1,3 Milliarden Euro betragen. Wegen des enormen Umfangs solle das Projekt in drei Bauphasen realisiert werden. Das Ende der ersten Bauphase ist für 2015 vorgesehen. (mz)

Weitere Informationen: Landesregierung Sachsen-Anhalt www.sachsen-anhalt.de


Aktuelle News
Tech Link