Bewerbung für Projektmanagement-Fortbildung der Civil Academy läuft noch bis 28. Juni

(23.06.2009) Junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, können sich noch bis zum 28. Juni für die Projektmanagement-Fortbildung der Civil Academy bewerben. Eine Jury wählt aus den Bewerbungen 24 Teilnehmer aus, die in drei Wochenendseminaren Einblicke u.a. in die Projektplanung, Controlling oder das Projektmarketing erhalten. Die Seminare finden im Herbst in Nordrhein-Westfalen und in Berlin statt; die Kosten für die Seminare, Anreise, Unterkunft und Verpflegung übernimmt die Civil Academy.

Leseproben
1 2 3
Software-Kanban - eine Einführung
18.12.2014von Arne Roock
Viele von uns waren schon an groß angekündigten Änderungsvorhaben beteiligt – und haben auch erlebt, wie diese gescheitert sind.
Warum Projektleiter-Schulungen oft nutzlos sind
11.12.2014von Gero Lomnitz
Das Angebot an Schulungen für Projektleiter ist vielfältig. Doch wie gut entsprechen sie den Bedürfnissen der Teilnehmer und wie sieht es mit der Nachhaltigkeit dieser Maßnahmen aus?
So schätzen Sie das Budget einer Projektidee grob ab
01.10.2014von Dr. Georg Angermeier
Für eine Projektidee kann niemand eine belastbare Kalkulation der Projektkosten erstellen. Trotzdem benötigen z.B. Auftraggeber oder Angebotsersteller eine ungefähre Vorstellung von der Größenordnung des Projektbudgets, um beurteilen zu können, ob die Projektidee weiter verfolgt werden soll.

Interessierte können sich online unter www.civil-academy.de bewerben.

Die Civil Academy ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und der Deutschen BP AG. Sie will jungen Menschen die notwendige Qualifikation vermitteln, damit diese ihre Ideen für ein gesellschaftliches Engagement umsetzen können. (mz)

Weitere Informationen: Civil Academy www.civil-academy.de; Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement www.b-b-e.de


Aktuelle News
Tech Link