EU fördert Energie-Projekte mit 1,5 Milliarden Euro

(16.12.2009) Die Europäische Union fördert Projekte für erneuerbare Energien mit mehr als 1,5 Milliarden Euro. Das gab die EU-Kommission vergangenen Mittwoch in Brüssel bekannt. 15 Projekte aus den Bereichen Windkraft und Kohlendioxid-Speicherung erhalten die Fördergelder.

Allein sieben Projekte aus Deutschland werden mit insgesamt 380 Millionen Euro gefördert. So erhält beispielsweise ein Projekt zur Kohlendioxid-Speicherung im brandenburgischen Jänschwalde bis zu 180 Millionen Euro von der Europäischen Union.

Bereits im Mai hatte die EU ein Paket mit vier Milliarden Euro verabschiedet, um die Konjunktur im Bereich saubere Energiegewinnung zu beleben. Voraussichtlich im Februar werden weitere Energieprojekte mit Geld aus dem Fördertopf bedacht. (Quellen: Agence France-Presse, Focus online)


Aktuelle News