Flughafen Wien: Vorstand überprüft Finanzierung des Terminal-Projekts Skylink

(11.03.2009) Der Vorstand der Flughafen Wien AG hat eine Überprüfung der Kosten für das Terminal-Projekt Skylink angekündigt. Grund für die Überprüfung sei eine erhebliche Kostensteigerung im Projektverlauf. Ernest Gabmann, neues Vorstandsmitglied für den Bereich Finanzen und Bauwesen, sagte gegenüber der österreichischen Presseagentur APA, dass man zur Überprüfung des Sachverhalts ein unabhängiges Expertenteam einsetzen möchte.

Leseproben
1 2 3
Software-Kanban - eine Einführung
18.12.2014von Arne Roock
Viele von uns waren schon an groß angekündigten Änderungsvorhaben beteiligt – und haben auch erlebt, wie diese gescheitert sind.
Warum Projektleiter-Schulungen oft nutzlos sind
11.12.2014von Gero Lomnitz
Das Angebot an Schulungen für Projektleiter ist vielfältig. Doch wie gut entsprechen sie den Bedürfnissen der Teilnehmer und wie sieht es mit der Nachhaltigkeit dieser Maßnahmen aus?
So schätzen Sie das Budget einer Projektidee grob ab
01.10.2014von Dr. Georg Angermeier
Für eine Projektidee kann niemand eine belastbare Kalkulation der Projektkosten erstellen. Trotzdem benötigen z.B. Auftraggeber oder Angebotsersteller eine ungefähre Vorstellung von der Größenordnung des Projektbudgets, um beurteilen zu können, ob die Projektidee weiter verfolgt werden soll.

Ursprünglich sollten die Baukosten für das Projekt 450 Millionen Euro betragen. Im August 2008 wurde die ursprüngliche Kalkulation um über 200 Millionen auf 657 Millionen Euro nach oben korrigiert. Außerdem solle das Expertenteam die Terminplanung des Projekts überprüfen. Zu Projektbeginn war eine Inbetriebnahme des Terminals für Herbst 2008 vorgesehen. Mittlerweile geht man von einer Eröffnung im Jahr 2010 aus.

Der Start des Projekt erfolgte im Januar 2006. Der neue Terminal soll die Kapazität des Flughafens auf 24 Millionen Passagiere erhöhen. Gegenwärtig beträgt das Passagieraufkommen über 18 Millionen Reisende pro Jahr. (mz)

Weitere Informationen: Börse Express www.boerse-express.com; Österreichischer Rundfunk www.orf.at


Aktuelle News
Tech Link