Forscher starten Verbundprojekt GeoEnergie

(25.02.2009) Wissenschaftler aus Brandenburg haben in Potsdam ein Projekt zur Erforschung von Energieressourcen aus der Erde gestartet. An dem Verbundprojekt GeoEn beteiligen sich das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ, die Universität Potsdam und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus (BTU). Laut GFZ ist das Ziel des Projekts, den aktuellen Wissensstand der auf Georessourcen bezogenen Energieforschung zu vertiefen. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 7,1 Millionen Euro über einen Zeitraum von 27 Monaten. (mz)

Weitere Informationen: Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum – GFZ www.gfz-potsdam.de


Aktuelle News