Forschungsprojekt MEFISTO gestartet

(15.07.2009) Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft das Forschungsprojekt MEFISTO gestartet. Der Kick-off fand am 1. Juli in Berlin statt. Bei MEFISTO handelt es sich um eine speziell für die Baubranche konzipierte Internetplattform. Über sie lässt sich beispielsweise die Planung der Bauabläufe koordinieren, außerdem kann sie den Projektbeteiligten für die Kommunikation dienen. Damit soll es möglich sein, den Baufortschritt jederzeit über die Plattform zu verfolgen.

Beteiligt sind an dem Projekt die Technische Universität Dresden und die Universität Weimar sowie fünf mittelständische Betriebe und zwei Großunternehmen. Die Projektkoordination übernimmt das Institut für Bauinformatik der Technischen Universität Dresden. Die vorgesehene Fördersumme des BMBF beträgt 9,4 Millionen Euro, die veranschlagte Projektdauer liegt bei drei Jahren. (mz)

Weitere Informationen: Bundesministerium für Bildung und Forschung www.bmbf.de; Technische Universität Dresden www.tu-dresden.de


Aktuelle News