Haufe Akademie stellt Ergebnisse der Studie "Projektmanagement 2008" vor

(14.01.2009) Die Haufe Akademie und die Hochschule Deggendorf haben die Ergebnisse der Studie "Projektmanagement 2008" vorgestellt. Die Studie behandelt u.a. die Verankerung des Projektmanagements im Mittelstand, kritische Erfolgsfaktoren und den Einsatz von Projektmanagement-Tools. Insgesamt nahmen 106 Personen an der Umfrage teil. Die befragten Geschäftsführer, Projektleiter und Führungskräfte arbeiten in mittelständischen Unternehmen mit 100 bis 1.000 Mitarbeitern.

Die Studie hat u.a. ergeben, dass in knapp der Hälfte der Unternehmen (48,1%) keine Projektmanagement-Standards angewendet werden. Über ein Drittel der Betriebe (34,9%) verwendet unternehmenseigene Standards. 8,5% der Befragten gaben an, PMI-Standards anzuwenden, 5,7% nutzen IPMA/GPM-Standards. Knapp die Hälfte der Teilnehmer (48%) gab an, dass die Projektleiter vor Beginn ihres ersten Projektauftrags grundsätzlich keine entsprechende Grundlagenschulung erhalten.

Nähere Informationen zu der Studie gibt es unter www.haufe-akademie.de/downloads/documents/3716.pdf. (mz)

Weitere Informationen: Haufe Akademie www.haufe-akademie.de


Aktuelle News