IBM stellt neue Projektmanagement-Lösung vor

(17.06.2009) Das Softwareunternehmen IBM hat auf der Rational Software Conference in Orlando/Florida eine neue Projektmanagement-Lösung vorgestellt. Mit der Software "IBM Rational Insight" soll es Geschäftsführern und Projektleitern möglich sein, Teamleistungen besser messen und kontrollieren zu können, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen. Außerdem soll die Software die Kommunikation in Projekten erleichtern. Das Programm setzt auf der Software IBM Cognos auf.

Zudem hat IBM die Beta-Version der Software "IBM Rational Focal Point for Product Management" vorgestellt. Mit diesem Steuerungsinstrument sollen sich Projektziele und -vorgaben zwischen den einzelnen Fachbereichen leichter abstimmen lassen; nach Angaben von IBM wird dadurch die orts- und unternehmensübergreifende Kommunikation und Abstimmung verbessert. Das Programm basiert auf der Technologieplattform IBM Jazz.

IBM veranstaltet jährlich die Rational Software Conference, um neue Produkte und Services vorzustellen. Die dort vorgestellten Business-Produkte und -Services sollen dabei helfen, in den Unternehmen Kosten zu senken und Risiken zu minimieren. Neben "IBM Rational Insight" und "IBM Rational Focal Point for Product Management" stellte IBM weitere Business-Lösungen auf der Konferenz vor. (mz)

Weitere Informationen: IBM Deutschland www.ibm.com/de; IBM Rational Software Conference www.ibm.com/software/rational/rsdc


Aktuelle News