interPM 2010: GPM ruft zum Call for Papers auf

(04.11.2009) Die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement hat den Call for Papers für die Konferenz interPM gestartet. Die Veranstaltung findet am 23. und 24. April 2010 im hessischen Glashütten statt; das Thema der Veranstaltung lautet "Projektarbeit zwischen Effizienzdruck und Qualitätsanforderungen".

Leseproben
1 2 3
Software-Kanban - eine Einführung
18.12.2014von Arne Roock
Viele von uns waren schon an groß angekündigten Änderungsvorhaben beteiligt – und haben auch erlebt, wie diese gescheitert sind.
Warum Projektleiter-Schulungen oft nutzlos sind
11.12.2014von Gero Lomnitz
Das Angebot an Schulungen für Projektleiter ist vielfältig. Doch wie gut entsprechen sie den Bedürfnissen der Teilnehmer und wie sieht es mit der Nachhaltigkeit dieser Maßnahmen aus?
So schätzen Sie das Budget einer Projektidee grob ab
01.10.2014von Dr. Georg Angermeier
Für eine Projektidee kann niemand eine belastbare Kalkulation der Projektkosten erstellen. Trotzdem benötigen z.B. Auftraggeber oder Angebotsersteller eine ungefähre Vorstellung von der Größenordnung des Projektbudgets, um beurteilen zu können, ob die Projektidee weiter verfolgt werden soll.

Die Tagung behandelt u.a. Themen wie z.B. nachhaltige Qualität im Projektmanagement oder Green PM. Interessierte können ihre Unterlagen bis zum 2. Dezember 2009 unter www.interpm.de einreichen.

Die interPM wird gemeinsam von der GPM und der GI Gesellschaft für Informatik in Kooperation mit weiteren Partnern veranstaltet. Ziel der Konferenz ist es, Ansätze und Konzepte sowie Methoden des Projektmanagements aus der Perspektive verschiedener Disziplinen kritisch zu beleuchten und neue Ansätze für die Praxis zu erarbeiten. (mz)

Weitere Informationen: GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. www.gpm-ipma.de; interPM www.interpm.de


Aktuelle News
Tech Link