IPMA gibt Finalisten des Project Excellence Award 2009 bekannt

(03.06.2009) Die International Project Management Association (IPMA) hat auf ihrer Webseite die Finalisten des diesjährigen Project Excellence Award 2009 bekannt gegeben. Neben dem deutschen Unternehmen Kubus IT haben sich acht weitere Unternehmen für das Finale qualifiziert. Diese stammen aus Italien, USA, China, Indien und Rumänien. Die Preisverleihung findet auf dem IPMA Weltkongress am 16. Juni in Helsinki statt.

Die Kubus IT mit Sitz in Bayreuth wurde von der IPMA für das Projekt NIMBUS nominiert. Das Projekt verwirklichte bei einer großen deutschen Krankenkasse die Zentralisierung und Modernisierung der IT-Infrastruktur sowie die Umstellung des Datennetzes auf einen neuen Standard. (mz)

Weitere Informationen: International Project Management Association www.ipma.ch


Aktuelle News