Miles Shepherd neuer Vorsitzender des IPMA-Delegiertenrats

(07.10.2009) Der Delegiertenrat der IPMA hat Miles Shepherd am 29. September in Dublin zu seinem Vorsitzenden gewählt. Er trat den Vorsitz sofort nach der Wahl an und löste Veikko Välilä ab, der im April 2009 den Posten des Generalsekretärs übernommen hat. Shepherd, der von 2003 bis 2004 IPMA-Präsident war, hatte den Vorsitz des Delegiertenrats bereits einmal inne; es ist das erste Mal, dass ein Vorsitzender in eine zweite Amtszeit gewählt wurde.

Leseproben
1 2 3
Software-Kanban - eine Einführung
18.12.2014von Arne Roock
Viele von uns waren schon an groß angekündigten Änderungsvorhaben beteiligt – und haben auch erlebt, wie diese gescheitert sind.
Warum Projektleiter-Schulungen oft nutzlos sind
11.12.2014von Gero Lomnitz
Das Angebot an Schulungen für Projektleiter ist vielfältig. Doch wie gut entsprechen sie den Bedürfnissen der Teilnehmer und wie sieht es mit der Nachhaltigkeit dieser Maßnahmen aus?
So schätzen Sie das Budget einer Projektidee grob ab
01.10.2014von Dr. Georg Angermeier
Für eine Projektidee kann niemand eine belastbare Kalkulation der Projektkosten erstellen. Trotzdem benötigen z.B. Auftraggeber oder Angebotsersteller eine ungefähre Vorstellung von der Größenordnung des Projektbudgets, um beurteilen zu können, ob die Projektidee weiter verfolgt werden soll.

Shepherd arbeitet seit über 30 Jahren im Projektmanagement und leitete zahlreiche Projekte in Großbritannien, Osteuropa, Russland und den USA; unter anderem war er in Verteidigungs- und IT-Projekten tätig sowie in Projekten zur Stilllegung von Atomkraftwerken. Seine Arbeit umfasst außerdem die Bereiche Projektmanagement-Ausbildung und Forschung. (Quelle: PM-Forum)


Aktuelle News
Tech Link