Uhde erhält Zuschlag für Großprojekt in Katar

(17.06.2009) Die ThyssenKrupp-Tochter Uhde hat den Zuschlag für den Bau einer Hochdruckpolyethylen-Anlage in Katar erhalten. Der Auftragswert des Großprojekts beläuft sich auf ungefähr 550 Millionen US-Dollar. Der Auftrag wurde von der Qatar Petrochemical Co. vergeben, einer Tochter der Industries Qatar und des französischen Unternehmens Total Petrochemicals.

Bereits vor der Bekanntgabe des Zuschlags lieferte Uhde das Basic Engineering für das Projekt. Mit dem Zuschlag umfasst der Liefer- und Leistungsumfang nun das Projektmanagement, das Detail Engineering, die Bauleistungen sowie die Lieferung von Ausrüstungen und Material. Für den Bau der Anlage geht Uhde eine Kooperation mit dem türkischen Unternehmen Tekfen ein. (mz)

Weitere Informationen: www.uhde.eu


Aktuelle News