Wettbewerb "Aufbau von Projektmanagementstrukturen für EU-Forschungsprojekte" gestartet

(23.09.2009) Das nordrhein-westfälische Forschungsministerium startete vergangene Woche in Düsseldorf den Wettbewerb "Aufbau von Projektmanagementstrukturen für EU-Forschungsprojekte". Ziel des Wettbewerbs ist es, Projektmanagementstrukturen an Hochschulen zu schaffen, die die Forscher bei der Abwicklung von Projekten des EU-Forschungsrahmenprogramms entlasten; da in der Regel bei EU-Forschungsprojekten internationale Projektkonsortien an den Vorhaben beteiligt sind, benötigen diese Projekte spezielle Projektmanagementstrukturen und erfordern für die Forscher einen hohen administrativen Aufwand.

Das Landesforschungsministerium stellt für den Wettbewerb insgesamt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung, mit denen man drei Konzepte fördern wolle. Für den Wettbewerb können sich ausschließlich vom Land Nordrhein-Westfalen getragene Universitäten und Hochschulen bewerben. Teilnehmer müssen sich bis zum 15. Oktober unter www.frp.nrw.de/pms registrieren und dem Ministerium bis zum 15. November die vollständigen Anträge vorlegen. Der frühestmögliche Förderbeginn ist der 1. Februar 2010. (mz)

Weitere Informationen: Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen www.innovation.nrw.de


Aktuelle News