Auswirkungen der COVID-19-Krise auf das Projektgeschäft

Die Project Business Foundation hat heute die Ergebnisse einer Befragung zum Einfluss der COVID-19-Krise auf Projektgeschäft veröffentlicht.

Auswirkungen der COVID-19-Krise auf das Projektgeschäft

Die Project Business Foundation hat heute die Ergebnisse einer Befragung zum Einfluss der COVID-19-Krise auf Projektgeschäft veröffentlicht.

Die Project Business Foundation hat heute die Ergebnisse einer Befragung zum Einfluss der COVID-19-Krise auf Projektgeschäft veröffentlicht.

Die Umfrage wurde in Zusammenarbeit mit dem Project Management Institute durchgeführt. Ziel dieser Partnerschaft der Berufsverbände war, die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die globale Projektmanagement-Community erkennbar machen. Besondere Berücksichtigung fanden dabei Projektmanager, die entweder im Kontext eines Projektgeschäfts beschäftigt sind oder selbst unter Vertrag stehen.

Bereits im März dieses Jahres wandte sich die Project Business Foundation an das Project Management Institute, und die beiden Partnerorganisationen erkannten die Notwendigkeit sofortiger Maßnahmen zur Bewertung der Auswirkungen der Pandemie auf einzelne Projektfachleute und ganze Organisationen während und nach der erwarteten wirtschaftlichen Notlage Auswirkungen auf die Projektwirtschaft.

Im Bericht werden Rohdaten veröffentlicht, sowie die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Umfrage. Diese wurden zusammengestellt um herauszufinden, wie eine Community von Praktikern und Experten im Projektgeschäft unterstützt werden kann, den Sturm gemeinsam zu überstehen. Mit einer geschärften Perspektive werden neue Möglichkeiten im Projektgeschäft erkennbar und nutzbar.

Bericht herunterladen

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 0
Kommentare 0