InLoox11.6: Projekte effizienter und individueller planen, organisieren, delegieren sowie anschaulicher präsentieren

Der Softwarehersteller InLoox bietet seine Projektmanagement-Plattform in der Version 11.6 mit neuen und erweiterten Funktionen an. In InLoox 11.6 wurde der Arbeitsplatz als zentrale Startseite eingeführt, damit die Anwender eine personalisierte Übersicht über die Planung von eigenen und delegierten Aufgaben erhalten. Mit der neuen bedingten Formatierung lassen sich Projekte nach individuell einstellbaren Vorgaben und Regeln engmaschiger und gezielter überwachen. Außerdem bietet die Lösung unter anderem optimierte Mindmap-Funktionen, die Zeit sparen, weil sich damit kreative Konzepte einfach wiederverwenden und direkt in Projekten umsetzen lassen. Ferner ermöglicht die direkte Druckfunktion für die Gantt-Planung eine bessere Projektkommunikation.

InLoox11.6: Projekte effizienter und individueller planen, organisieren, delegieren sowie anschaulicher präsentieren

Der Softwarehersteller InLoox bietet seine Projektmanagement-Plattform in der Version 11.6 mit neuen und erweiterten Funktionen an. In InLoox 11.6 wurde der Arbeitsplatz als zentrale Startseite eingeführt, damit die Anwender eine personalisierte Übersicht über die Planung von eigenen und delegierten Aufgaben erhalten. Mit der neuen bedingten Formatierung lassen sich Projekte nach individuell einstellbaren Vorgaben und Regeln engmaschiger und gezielter überwachen. Außerdem bietet die Lösung unter anderem optimierte Mindmap-Funktionen, die Zeit sparen, weil sich damit kreative Konzepte einfach wiederverwenden und direkt in Projekten umsetzen lassen. Ferner ermöglicht die direkte Druckfunktion für die Gantt-Planung eine bessere Projektkommunikation.

„In Unternehmen, Organisationen und Behörden arbeiten die Menschen immer mehr in unterschiedlichen Rollen in den Projekten. Daher ist es für alle – sowohl Führungskräfte als auch Teammitglieder – entscheidend, dass sie ihre Arbeit effizient erledigen, dabei stets einen Überblick über die Planung, Delegation und Umsetzung ihrer Aufgaben haben und den Status samt Ergebnissen anschaulich präsentiert bekommen“, sagt InLoox-Mitgründer und Geschäftsführer Dr. Andreas Tremel.

Arbeitsplatz zum Priorisieren und Organisieren von Aufgaben

Der Arbeitsplatz in InLoox 11.6 dient als zentrale Anlaufstelle beziehungsweise Startseite für die gesamte Projektarbeit. Die Ansicht ist unterteilt in persönliche und delegierte Aufgaben. Für diese Aufgaben werden jeweils Kriterien wie Status, Fälligkeit und Projektzugehörigkeit angezeigt, um sie gegebenenfalls zu priorisieren und weiter zu organisieren, so dass sie strukturiert abgearbeitet werden können. Dazu gibt es im unteren Fenster der Arbeitsplatzansicht noch eine separate Übersicht für delegierte Aufgaben, die jeweils anderen Teammitglieder zugewiesen wurden.

Anhand von Filtern lassen sich die Aufgaben weiter nach ihrer Dringlichkeit sortieren. Dabei lassen sich wahlweise alle Aufgaben anzeigen oder nach der jeweiligen Fälligkeit filtern: zum Beispiel Aufgaben, die heute zu erledigen sind oder überfällige Aufgaben; oder auch anstehende Aufgaben, die entweder bereits eine Frist haben oder bei denen noch kein Datum festgelegt ist

Bedingte Formatierung: Projektstrukturen individuell gestalten und -daten überwachen

Mit der neuen bedingten Formatierung lassen sich Zeilen und Felder in Projektlisten, Aufgabenlisten oder Zeiterfassungslisten automatisiert visuell organisieren, wenn die darunterliegenden Daten eine zuvor festgelegte Bedingung erfüllen oder Schwellenwerte erreichen.

Diese Funktion bildet die Grundlage, um die Daten weiter zu visualisieren, indem Farben gezielt eingesetzt werden. Sie erweist sich als besonders nützlich, um etwa Projektlisten klarer zu strukturieren oder etwa im Projektcontrolling kritische Projekte anhand einer Ampeldarstellung einzustufen oder damit ein intuitives Frühwarnsystem umzusetzen.

Weitere Informationen zu InLoox 11.6 sind auf der Webseite unter Was gibt es Neues  zu finden.

Unternehmensprofil InLoox

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 2001 gegründet und entwickelt Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den Cloud-Editionen InLoox Professional und InLoox Enterprise, sowie der InLoox On-Prem Edition zur Installation im eigenen Netzwerk. Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software, über InLoox für Windows, oder über InLoox Web App auf ihre Projektdaten zugreifen. InLoox ist bei jedem sechsten DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten in über 60 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m. www.inloox.de

Unsere Abos: für jeden Bedarf das passende Abonnement

 

Das projektmagazin - unverzichtbares Nachschlagewerk und Inspirationsquelle für alle,
die in Projekten arbeiten. Ihre Vorteile auf einen Blick

Image
Wissensplattform

Zugriff auf die größte deutschsprachige Wissensplattform
für Projektmanagement  (>1.800 Artikeln und Tipps)

Image
Praxisbezogene Beiträge

Praxisbezogene Beiträge
Fachautoren schreiben aus der Praxis für die Praxis.

Image
Tools

Werkzeuge (Tools)
z.B. Checklisten und Vorlagen, Methoden mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Image
Glossar

Umfangreiches Projektmanagement-Glossar
über 1.000 Fachbegriffen (deutsch/englisch)

Image
Blogbeiträge

Blogbeiträge, Themenspecials, Bücher, Stellenangebote etc.
rund um das Thema Projektmanagement