Das in Berlin gegründete Unternehmen agile42 ist spezialisiert auf Beratung, Coaching und Training rund um agile Prozesse wie Scrum oder Kanban. Mittels eines selbst entwickelten Agile Frameworks für Manager werden auch Unternehmensverantwortliche mit den agilen Prozessen vertraut gemacht. Das weltweit präsente Team von agile42 – neben dem deutschsprachigen Raum ist das Unternehmen unter anderem in den USA, Canada, Italien, Dänemark, Finnland und Holland aktiv – berät Kunden bei Einführung agiler Methoden. Das Coaching und Training durch die qualifizierten Experten ist praxisorientiert und greift gezielt die Herausforderungen der Kunden auf. Der einmalige Mix aus Einbindung aller am Projekt Beteiligten, dem fundierten Vermitteln von Wissen und dem individuellen Coaching im Arbeitsalltag garantiert den erfolgreichen Umstieg zu agilen Methoden. Werkzeuge wie die Agile Strategy Map und das Enterprise Transiton Framework basieren auf vielen Jahren Praxiserfahrung und bewähren sich täglich bei unseren Kunden. Diese bestätigen nach gemeinsamen Projekten alle, dass folgende Verbesserungen erreicht wurden:


Schnellere Umsatzgenerierung
Beschleunigter ROI (Return on Investment)
Gesteigerte Qualität
Schnellerer Go To Market
und ein erheblicher Anstieg der Motivation bei allen beteiligten Teams.

Schwerpunkte

  • Agile Enterprise Transition
  • Agile & Lean Leadership
  • Agile Coaching & Training
  • Scrum, Kanban, Lean, XP, SAFe
  • Community Support
  • Agile Unternehmenskultur

Download

Titel/Inhalt Größe Format
Agile Transition – What you need to know before starting 4003 kByte
Bitte beachten Sie: Für den Inhalt der Anbieterdokumente übernimmt das Projekt Magazin keinerlei Haftung!

Themen

Der Einsatz des Enterprise Transtion Frameworks©, entwickelt von agile42, basierend auf empirischer Prozesskontrolle, hilft Unternehmensverantwortlichen – im Zusammenspiel mit Coaches – agile Strukturen zu schaffen, die die genannten kritischen Faktoren berücksichtigten. Und obwohl das bekannte agile Rahmenwerk Scrum jede Menge guter Werkzeuge für das Arbeiten mit und für Teams bietet, brauchen Unternehmen und ihr Management mehr. Tools, wie die Agile Strategy Map©, entwickelt von Andrea Tomasini, helfen bei der strategischen Ausrichtung und Zielfindung auch auf Organisationsebene.

agile42 Methodik

agile42 empfiehlt eine iterative Methodik für die agile Transition, die wir in über tausend Stunden Praxis-Erfahrung in verschiedensten Unternehmen - großen wie kleinen - erprobt und optimiert haben. Das Ziel des iterativen Vorgehens ist es, möglichst früh sichtbare und werthaltige Veränderungen zu erzielen. Parallel coachen und trainieren wir Mitarbeiter in der Methodik der inkrementellen Optimierung inklusive der dafür benötigen Tools bzw. Techniken. Die auf diese Weise entstehende "neue" Organisation wird somit befähigt, sich den wandelnden Anforderungen des Marktes und der Kunden leichter und effizienter anzupassen. Der iterative Ansatz besteht zunächst in der Erfassung der IST-Situation (Assessment, s. nächster Absatz) und der anschließenden Identifikation eines geeigneten Pilotprojektes, an dem das Vorgehen in abgesicherter Umgebung erwiesen wird. Parallel dazu wird das verbleibende Unternehmen auf den bevorstehenden Wandel vorbereitet.

Das Ziel des initialen Assessments ist es, die Ziele, Verpflichtungen, Fähigkeiten und Qualifikationen, aber auch aktuelle Probleme und Herausforderungen des Unternehmens zu erfassen und zu verstehen. Als nächstes wird in der Regel gemeinsam mit dem Management Team ermittelt, wie eine agile Organisation aufgestellt muss, damit das Unternehmen die gesetzten Ziele erreichen kann. Während einer Pilot Phase werden einige Mitarbeiter über eine Zeitspanne von einigen Iterationen intensiv in der Methodik des agilen Arbeitens trainiert und gecoacht, so dass sie zum Einen die Effektivität der agilen Arbeitsweise ausbilden können und parallel ihre Arbeit in Kundenprojekten optimiert fortsetzen können.

 

Referenzen

Landau Media, Ericsson Nikola Tesla, eBuddy, be2, dhd24, filewave, Orbit IT Solutions, McFit, Billsafe, Hypoport AG, Skype, Siemens, Babbel, Fyber, Native Instruments, Dawanda, GE und viele mehr.

Publikationen

Do Better Scrum: http://www.agile42.com/en/agile-info-center/do-better-scrum/

Stop Scaling, Start Growing: http://www.agile42.com/en/blog/2015/03/13/stop-scaling-start-growing-agile-organization/

Bankmagazin 2015: http://www.agile42.com/en/blog/2015/06/26/etf-bankmagazin/

IX-Magazin 6/2009: Geregelte Selbstbestimmung (Agile Transition): http://www.agile42.com/de/blog/2009/06/16/Scrum-risks/

IX-Magazin 8/2009: Balance halten (Product Owner): http://www.agile42.com/de/blog/2009/10/19/keep-balance-product-owner/
IX-Magazin 9/2009: Facettenreich (ScrumMaster): http://www.agile42.com/de/blog/2009/10/19/multifarious-scrum-master/
IX-Magazin 10/2009: Teamgeist (Scrum Teams): http://www.agile42.com/de/blog/2009/10/19/team-spirit-scrum/
PHP Magazin: Keep it lean and simple: http://www.agile42.com/de/blog/2008/12/10/php-magazine-article/
Competence Site: Scrum in a Nutshell: http://www.competence-site.de/it-management/Scrum-in-a-Nutshell-Framework-for-Product-Development
IT Republik: Agile Development mit Scrum: http://it-republik.de/php/artikel/Agile-Development-mit-Scrum-2170.html
Object Spectrum: Was fehlt ist Traceability: http://www.sigs.de/publications/os/2005/03/eickmann_OS_03_05.pdf
Scrum Lego City Game (Creative Commons): http://www.agile42.com/de/training/scrum-lego-city/
Pizza Kanban Game (Creative Commons): http://www.agile42.com/de/training/kanban-pizza-game/
Business Value Game:  http://www.agile42.com/de/agile-scrum-tools/business-value-game/
First agile42 Universitiy iBook: http://www.agile42.com/en/blog/2012/08/06/first-agile42-university-ibook-published/

 

Die Informationen beruhen auf den Angaben der Unternehmen. Das Projekt Magazin übernimmt keine Gewähr für deren Korrektheit oder Vollständigkeit.
Tech Link