Blue Ant

Blue Ant unterstützt das Projektmanagement Ihres Unternehmens durch ein effizientes Zusammenspiel von Einzelprojekt- und Multi-Projektmanagement. Alle Projekte und deren Ressourcen lassen sich unternehmensweit oder im Rahmen von Portfolio- und Programmen in Echtzeit managen. Alle Informationen des Multi-Projektmanagement basieren auf tatsächlich laufenden oder geplanten Projekten und der aktuellen Ressourcennutzung. 

Ein besonderes Merkmal von Blue Ant ist die Fähigkeit, Dienstleistungsprojekte durchgängig zu unterstützen. Damit eignet sich die Software für Unternehmen, die Projekte im Kundenauftrag oder auch als interne Dienstleistung durchführen. Die Software bietet eine umfangreiche Unterstützung, die auch Randprozesse wie die Reisekostenabrechnung und die Weiterberechnung der Reiseaufwendungen abdeckt.

Auch das typische PMO mit seinen koordinierenden und steuernden Aufgaben im Projektportfolio unterstützt Blue Ant bei der alltäglichen Arbeit. Projektstatusberichte helfen, die wichtigsten Projektinformationen übersichtlich zusammenzufassen. Die Flexibilität, die Blue Ant mit abhängigen Feldern und den leicht konfigurierbaren Schnittstellen bietet, erleichtert die Abbildung von Bewertungsmodellen für Projekte sowie die Integration der Software in bestehende Prozesse und Unternehmenslösungen. Dadurch ist das Programm als flexible Projektdatenbank mit starker Ressourcenplanung auch für Projektumgebungen interessant, in denen die Abrechnung der Leistungen kein Thema ist.

Schwerpunkte

  • Vollst√§ndige Projektkalkulation
  • √úbergreifendes Ressourcenmanagement
  • Projekt- und Portfoliomanagement
  • Controlling und Reporting
  • Integration Systemlandschaften

Leistungsprofil

Aufwandserfassung
Controlling
Informationsmanagement
Konfigurationsmanagement
Kostenmanagement
Multiprojektmanagement
Netzplantechnik
Projektorganisation
Projektportfoliomanagement
Projektstrukturierung
Präsentation
Reporting
Ressourcenmanagement
Risikomanagement
Schnittstellen
Workflow
Komplettes Profil

Artikel im Projekt Magazin

Titel Abo Ausgabe
Blue Ant ‚Äď Multiprojekt-Zentrale mit Abrechnungstalent 4/17
Blue Ant Version 12 ‚Äď umfassende Updates f√ľr Bedienkomfort und Leistungsf√§higkeit 13/18

Video

Projektablaufplan
Projektstrukturplan
Projekt-Cockpit
Projektportfolio
Arbeiten mit Kanbanboards
Kanbanboards auf der Startseite
Ressourcenbedarfsplanung
Auslastungs√ľbersicht
Projektsteuerung
Projektstatusbericht
Projektlandschaft
Berichte - Spalten konfigurieren
In order to watch this video correctly, please, install flash player.

Download

Titel/Inhalt Größe Format
Produktinformation 8792 kByte
Unternehmensdarstellung 1677 kByte
Prozesse vereinheitlichen mit Blue Ant 954 kByte
Transparenz und Planungssicherheit im Multi-Projektgeschäft 1053 kByte
Wandel der Projektmanagement-Kultur im Bankenumfeld 1354 kByte
Mehrwert f√ľr die F√ľhrungsebene schaffen 1194 kByte
Unternehmensprofil
Kundenberichte zu Blue Ant
Funktionen von Blue Ant
Bitte beachten Sie: Für den Inhalt der Anbieterdokumente übernimmt das Projekt Magazin keinerlei Haftung!

Pressemitteilungen

Beiträge des Unternehmens

Titel/Inhalt Größe Format
Kampfarena Ressourcenmanagement: Das Dilemma von Projekten 436 kb kByte
Mikro-Makro-Ebenen im Projektmanagement: Schwindelfrei zwischen klassischer Planung und agiler Steuerung balancieren 233 kb kByte

Bedienungsfreundlichkeit (Usability)

Die Bedienung der Multi-Projektmanagement Software Blue Ant ist konsistent. Durch die klar strukturierte Oberfläche fällt es dem Anwender nach kurzer Einarbeitung leicht, mit der Software zu arbeiten. Eine kontextsensitive Hilfe erleichtert dem Anwender zusätzlich die Arbeit mit Blue Ant.

Aufwand für Einführung, Schulung und Installation

Der volle Funktionsumfang wird im Rahmen einer interaktiven Schulung innerhalb von 1-2 Tagen vermittelt. Projektmitarbeiter werden innerhalb weniger Stunden befähigt, die Anwendung effektiv zu nutzen.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Website des Herstellers.

Ein Supportmitarbeiter erfasst zusammen mit dem Kunden an einem Tag wichtige Stammdaten. Alternativ steht ein webbasierter Tool zur Erfassung der Stammdaten zur Verfügung. Innerhalb weniger Stunden wird das vorkonfigurierte System gemeinsam mit dem Kunden vor Ort installiert. Auf Wunsch erfolgt eine Einweisung des Administrators.

Schulungen / Veranstaltungen

Für Blue Ant gibt es einen Vielzahl an Schulungs- und Veranstaltungsangeboten. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Website des Herstellers.

https://www.proventis.net/de/alle-veranstaltungen.html

Referenzkunden

ALBA Group, Andreas Lupold Hydrotechnik GmbH, Berlin Hyp AG, Bosch Financial Software, BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Charité - Universitätsmedizin Berlin, Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Demag Cranes AG, DG HYP, Franke Aquarotter GmbH, FROX communication, HiSolutions AG, arvato infoscore, INTERSEROH Dienstleistungs GmbH, Intershop Communications AG, Landesamt für Steuern Niedersachsen, Polnische Fluglinien LOT, Porsche Informatik GmbH, Postcon, Robert_Koch-Institut, ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG, Städtische Werke Magdeburg, Volkswagen Orig. Teile Logistik GmbH & Co.KG

Support und Wartung

Die Online-Hilfe unterstützt den Anwender schnell bei möglichen Fragestellungen. Darüber hinaus steht der Anwendersupport per Ticketsystem für individuelle Fragestellungen zur Verfügung. Ein jährliches Update sorgt für die Zukunftssicherheit Ihrer Investition.

Systemvoraussetzungen

Als webbasierte Software läuft Blue Ant unabhängig vom Betriebssystem auf den aktuellen Versionen der gängigen Browser, etwa dem Internet Explorer, Edge, Firefox, Chrome oder Safari. Die Software ist als Cloud-Lösung verfügbar, kann aber auch auf eigenen Servern installiert werden. In diesem Fall werden dort der Apache Tomcat Server und eine Datenbank wie Microsoft SQL ab Version 2008R2, Oracle ab Version 10, PostgreSQL 9.2 benötigt.

 

Lizenzbedingungen und Preise

Die Kosten für den Kauf von Lizenzen zum Betrieb der Software auf eigener Hardware betragen in der Standard- und Enterprise-Edition ca. 320 bis 390 Euro pro Anwender. Die Cloud-Edition beginnt ab 2.450 Euro jährlich. Sie eignet sich vor allem für kleinere Anwenderzahlen bis ca. 50 Beteiligte, für Gelegenheitsprojekte oder für den ausführlichen Test der Software in Pilotprojekten. Wird die Cloud-Edition in eine Kaufversion umgewandelt, werden die letzten sechs Monate Mietkosten verrechnet.

Die Informationen beruhen auf den Angaben der Unternehmen. Das Projekt Magazin √ľbernimmt keine Gewähr für deren Korrektheit oder Vollständigkeit.
Tech Link