Laufbahnmodelle

Mitarbeiterbindung, Karriere in der Linie, Karriere im Projekt, Beispiele

8 Ergebnisse
Anzeige
Artikel und Tipps
Fachbeitrag

Wer sich im Projektmanagement beruflich weiterentwickeln oder sein aktuelles Einkommen bewerten möchte, braucht Vergleichswerte zur Orientierung: Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt? Was verdienen andere in den verschiedenen Projektmanagement-Ebenen? Welche Branchen bieten die höchsten Gehälter? Zahlt sich eine Zertifizierung aus? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die "Karriere- und Gehaltsstudie für Projektpersonal 2013", die im Auftrag der GPM zwischen Mai und Juli 2013 durchgeführt wurde. Christoph Schneider und Prof. Yvonne Schoper haben die wesentlichen Ergebnisse zusammengefasst. mehr

4.80645
31 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Wie lassen sich Nachwuchskräfte im Projektmanagement langfristig an ein Unternehmen binden? Diese Frage stellten sich die PMO-Verantwortlichen im IT-Bereich von Siemens Energy, denn dort treffen immer weniger potenzielle Nachwuchskräfte auf einen mittelfristig steigenden Bedarf. Schließlich entschied man sich für einen neuen, nachhaltigen Ansatz: die Integration der Rolle des Project Office in die Projektmanagement-Laufbahn. Roland Seidl und Nicolaus von Gersdorff stellen dieses Laufbahnmodell vor. mehr

4.4
10 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

In den IT-Ressortbereichen der Allianz hat das Projektmanagement eine hohe operative und strategische Bedeutung. Daher bietet das Unternehmen ihren IT-Spezialisten eine mehrstufige Fachlaufbahn an, die diesen eine zur klassischen Führungslaufbahn gleichwertige Fachkarriere ermöglicht. Rauthgundis Reck stellt das Fachlaufbahnkonzept in der IT vor. An der Rolle "IT-Projektleiter" beschreibt sie, in welchem Umfang die Kompetenzen der Mitarbeiter auf den verschiedenen Karrierestufen ausgeprägt sein müssen, damit diese Projekte entsprechender Komplexitätsgrade leiten können. mehr

4.4
5 Leserbewertungen | Artikel (12 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Um die eigene Situation im Projektmanagement bewerten zu können, benötigt man Orientierungspunkte: Wer verdient wie viel in welcher PM-Ebene? Wie gut sind die Karrieremöglichkeiten? Wie ist die Zufriedenheit mit dem Arbeitgeber? Antworten liefert die mit über 700 Teilnehmern deutschlandweit größte Karriere- und Gehaltsstudie für Projektpersonal, die zwischen April und Juli 2011 im Auftrag der GPM durchgeführt wurde. Prof. Dr. Ulrich Vossebein und Reinhard Wagner haben wesentliche Ergebnisse der Studie für Sie zusammengefasst. mehr

4.333335
27 Leserbewertungen | Artikel (10 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Weibliche Fachkräfte sind im Projektmanagement nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Woran liegt das? Was können Führungskräfte, Personalverantwortliche und interessierte Frauen tun, damit die Anforderungen der Lebenswelt weiblicher Projektfachkräfte und die Erfordernisse der Projektpraxis in Zukunft besser zusammenpassen? Und wie können männliche Projektfachkräfte bei der Umsetzung ihres Wunsches unterstützt werden, mehr für ihre Familie da zu sein? Eine gemeinsam von der GPM und dem Gender Zentrum Augsburg (GZA) durchgeführte Studie stellt die richtigen Fragen und liefert teilweise überraschende Antworten. Sigrid Pander, Christina Hermanns und Sylvia Enders stellen die Ergebnisse der Studie vor und geben einige konkrete Handlungsempfehlungen. mehr

4.066665
15 Leserbewertungen | Artikel (18 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Während jeder bei dem Begriff "Krabbelgruppe" an Babys denkt, haben die Personaler des Beratungsunternehmens syskoplan dabei ihre neuen Mitarbeiter im Sinn: Damit diese das Unternehmen, die Führungskräfte und einander besser kennenlernen, organisieren sie in so genannten "Krabbelgruppen" einen Segeltörn und verbringen zum Abschluss ein Wochenende gemeinsam auf dem Schiff. Für die Integration der neuen Mitarbeiter und die Teamentwicklung hat sich diese Methode bei syskoplan bewährt – zumal die Junior-Berater von Beginn an beim Kunden eingesetzt werden und damit kaum Gelegenheit haben, das eigene Unternehmen und ihre Kollegen kennen zu lernen. Irene Heinen stellt das Konzept der "Krabbelgruppen" vor und beleuchtet Hintergründe und Ziele. mehr

3.3
10 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Qualifizierte Mitarbeiter sind der Motor eines Projekts – wenn sie ausreichend motiviert sind. Damit die Verantwortung dafür nicht alleine auf den Schultern des Projektleiters lastet, nutzen Unternehmen eine Reihe personalwirtschaftlicher Instrumente, wie z.B. Zielvereinbarungs- oder Prämiensysteme. Dabei geht es jedoch nicht immer konfliktfrei zu, vor allem, wenn im Unternehmen Projekt- und Linienorganisation nebeneinander bestehen. Christina Becker beschreibt in dieser Übersicht, wo die Probleme liegen und welche Lösungsmöglichkeiten sich in der Praxis bewährt haben. Die Ergebnisse basieren auf einer empirischen Studie, die an der Universität Essen durchgeführt wurde. mehr

3
1 Leserbewertung | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Interview

Am 27. November 2003 findet das 3. PM-Forum der GPM Baden-Württemberg in Stuttgart-Vaihingen statt. Thema ist "Erfolgsfaktor Projektpersonal – finden und fördern, für mehr Leistung und Gewinn". Petra Berleb hat diese Veranstaltung zum Anlass genommen, um Antworten vom Tagungsleiter, Dipl.-Inf. Dieter Hirsch, IBM Deutschland, und Dipl.-Psych. David Kremer vom Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation zu Fragen der Personalentwicklung in projektorientierten Unternehmen zu erhalten. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (1 Seite) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Tech Link