Microsoft Excel

Einsatzmöglichkeiten, Anwendungsbeispiele, Tipps & Tricks

88 Ergebnisse
Anzeige
Artikel und Tipps
SW-Anleitung

Um die Kosten und Termine eines Projekts im Blick zu behalten, greifen viele Projektarbeiter gerne auf Microsoft Excel zurück. Im ersten Teil des Beitrags haben Sie bereits erfahren, wie Sie damit einen funktionalen Projektplan erstellen. Ignatz Schels zeigt Ihnen in diesem Beitrag des Zweiteilers, wie Sie aus dem Projektplan eine aussage-kräftige Kostentrend- und Meilensteintrendanalyse erstellen – damit Sie Kosten und Fortschritt kleiner bis mittlerer Projekte stets im Blick haben. mehr

5
1 Leserbewertung | Artikel (12 Seiten) | 7,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Wenn es um PM-Software geht, ziehen viele Projektarbeiter das Tabellenkalkulations-Programm Microsoft Excel komplexen und damit schulungsintensiven PM-Systemen vor. Ignatz Schels zeigt Ihnen, wie Sie Excel für die Planung und Fortschrittskontrolle kleiner bis mittlerer Projekte verwenden können. In diesem ersten Beitrag der zweiteiligen Artikelserie erfahren Sie, wie Sie einen funktionellen Projektplan in Excel anlegen. Dieser bildet die Grundlage für die spätere Kosten- und Terminüberwachung. mehr

3.5
4 Leserbewertungen | Artikel (14 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp – SW-Anleitung

Microsoft Excel bietet zwar vielseitige Möglichkeiten, Daten zu visualisieren, doch oft wünscht man sich im fertigen Diagramm noch zusätzliche Informationen, um die Aussagekraft zu erhöhen – wie z.B. ergänzende Datenbeschriftungen oder dynamisch erzeugte Diagrammtitel. Anhand von drei Beispielen erklärt Dieter Schiecke, wie Sie mit einem Trick Daten hinzufügen können, die Excel beim Anlegen eines Diagramms eigentlich nicht vorsieht. mehr

5
3 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Um den Projektablauf übersichtlich aufzuzeigen, sind Gantt-Diagramme weit verbreitet. Nicht immer ist zu ihrer Darstellung ein PM-Tool erforderlich – bei einfachen Projekten reicht Excel bereits oft aus. Dort gibt es zwar keinen vorgefertigten Typ für Gantt-Diagramme, mit einem kleinen Umweg über ein gestapeltes Balkendiagramm kommen Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung dennoch schnell zum Ziel, wie Dieter Schiecke zeigt. mehr

4.375
8 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Wenn es darum geht, ein Projektportfolio zu bewerten, leisten Blasendiagramme in Excel gute Dienste. Sie ermöglichen es, zusätzlich zu den Kennzahlen auf der X- und der Y-Achse, auch noch eine weitere Dimension zu berücksichtigen. Anhand eines Beispiels zeigt Dieter Schiecke Schritt für Schritt, wie Sie das Projektbudget, den Stellenwert des Projekts und den Projektstatus in einem ansprechenden Blasendiagramm visualisieren. mehr

3.666665
3 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp – SW-Anleitung

PivotTables sind als Werkzeug für funktionelle Berichte ungemein praktisch. Mit wenigen Klicks können Sie z.B. eine umfangreiche Kostenaufstellung übersichtlich nach Monaten oder Quartalen gruppieren. Einziger Wermutstropfen: Die Datumswerte einer gruppierten Liste lassen sich nicht formatieren. Wer statt abgekürzter Monatsnamen (Jan, Feb, …, Dez) ein anderes Datumsformat wünscht – z.B. mit zusätzlicher Jahreszahl –, muss zu dem von Ignatz Schels gezeigten Trick greifen.

mehr

4.166665
6 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Tipp – SW-Anleitung

Daten für das Projektmanagement stammen oft aus externen Quellen, z.B. einem ERP-System, und sind für die Weiterberechnung nicht optimal angeordnet. Der Anwender benötigt die Daten z.B. in Spalten, während die Quelldaten in Zeilen stehen. Beim Versuch, eine solche Tabelle zu transponieren, stoßen die Bordmittel von Excel schnell an ihre Grenzen. Wesentlich universeller ist die von Ignatz Schels vorgestellte Lösung, die Listenelemente per Formel in Spalten transponiert. mehr

5
2 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Tipp – SW-Anleitung

Unübersichtliche Formeln sind der Horror für Excel-Anwender. Sie sind schwer verständlich und ihre Ergebnisse kaum nachvollziehbar. Besser ist, sie schon beim Tabellenentwurf zu vermeiden, meint Ignatz Schels. Mit ein paar Tricks und dem richtigen Gebrauch von Bereichsnamen bringen Sie schnell Übersicht in den Formel-Dschungel. mehr

5
4 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Mit der STEP-Analyse lassen sich die Risiken einzelner Projekte und auch ganzer Projektportfolios differenziert bewerten. Sie eignet sich besonders gut zur Risikoanalyse internationaler Projekte, bei denen viele externe Einflussfaktoren zu berücksichtigen sind. Für den praktischen Einsatz hat Ronny Schwab eine Excel-Lösung konzipiert, die er in diesem Beitrag vorstellt. mehr

4.5
2 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 14,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp – SW-Anleitung

Wer Tabellen präsentieren will, bindet diese oft in PowerPoint ein – was bei umfangreicheren Tabellen jedoch mühselig sein kann. Es gibt allerdings einen einfacheren Weg: Präsentieren Sie die Tabellen doch direkt in Excel und wechseln Sie von dort per Mausklick nach PowerPoint, z.B. um Details zu erklären oder Hintergrundinformationen zu liefern. Dieter Schiecke zeigt, wie die Integration reibungslos gelingt. mehr

3.8
5 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Tipp – SW-Anleitung

Um den zeitlichen Verlauf von Daten zu visualisieren, leisten Linien- oder Säulendiagramme gute Dienste. Umfasst ein Diagramm allerdings einen größeren Zeitraum, wirkt die Zeitachse oft überfüllt und unübersichtlich. Abhilfe schaffen Sie, indem Sie eine optische Trennung in die Zeitachse einbauen, die diese übersichtlich z.B. nach Jahren oder Quartalen strukturiert. Dieter Schiecke zeigt, wie das mit wenig Aufwand möglich ist. mehr

5
3 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Um Projektdaten in Microsoft Excel auszuwerten, leisten Pivot-Tabellen und Diagramme gute Dienste. Mit wenig Aufwand können Sie daraus ein optisch ansprechendes Projekt-Cockpit aufbauen, das wichtige Kennzahlen zu-sammenführt und dessen Anzeige sich durch visuelle Filter interaktiv anpassen lässt. Dietmar Gieringer und Dieter Schiecke zeigen, mit welcher Strategie Sie schnell zum Ziel kommen. mehr

4.75
4 Leserbewertungen | Artikel (16 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Um Kennzahlen eingängig darzustellen, gibt es eine attraktive Möglichkeit: die Tachometer-Darstellung. Damit ist auf einen Blick zu sehen, ob sich ein Wert noch im grünen oder schon im roten Bereich befindet. Dietmar Gieringer und Dieter Schiecke zeigen, was Sie brauchen, um damit in Excel ein komfortabel zu bedienendes Management-Cockpit aufzubauen. mehr

5
13 Leserbewertungen | Artikel (12 Seiten) | 7,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Um Projektberichte zu erstellen und die entsprechenden Daten aufzubereiten, haben Sie meist einen gewissen zeitlichen Vorlauf. Was aber, wenn Sie auf Abruf bestimmte Informationen bereitstellen sollen, wie z.B. bei welchen Projekten das Budget überschritten wurde? In Microsoft Excel lassen sich solche Informationen mit Hilfe interaktiver Abfragen leicht ermitteln. Dietmar Gieringer und Dieter Schiecke stellen den Einsatz dieser Technik anhand von vier unterschiedlichen Szenarien vor. mehr

4.666665
3 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 7,50 € (0,00 € im Abo)
Tech Link