Software-Besprechungen

Funktionalitäten, Zielgruppe, Anwendung, Anwendungsbereiche, technische Voraussetzungen, Kosten.

41 Ergebnisse
Anzeige
Artikel und Tipps
Software-Besprechung

Planisware ist eine Projektmanagement-Software auch für große Portfolios, die vor allem in den Bereichen Forschung und Produktentwicklung weltweit gut etabliert ist. Charakteristisch sind unter anderem die leistungsfähige Prozess-Workflow-Unterstützung, zertifizierte Stage-Gate®-Prozesse sowie ein Szenario- und Produktmanagement. Dr. Mey Mark Meyer zeigt, welche Neuerungen die aktuelle Version 6 von Planisware bringt. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (10 Seiten)
Software-Besprechung

TPG ProjectLink liefert für das Multiprojektmanagement wichtige Ergänzungen zum Microsoft Project Server. Mit Funktionen wie "SoftLink", "MirrorLink" oder Meilenstein-"Rollup" können z.B. Programm-, Multiprojekt- und Linienmanager aussagekräftige Übersichtspläne erstellen, die zwar alle Informationen aktuell darstellen, aber nicht die Planungshoheit der Projektmanager verletzen. Hendrik Sander stellt die Funktionsweise von TPG ProjectLink vor und beschreibt typische Anwendungsfälle. mehr

4.57143
7 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Bei so mancher Projektmanagement-Software werden Fortschritts- und Projektzeit-Erfassung eher als Nebensache behandelt. Das bedeutet ein Manko, schließlich stellen Rückmeldungen aus den Projektteams eine wichtige Grundlage für aktuelle Informationen sowohl für Projekte als auch für Projektportfolios dar. Das Hamburger Beratungsunternehmen SOLVIN nimmt sich dem an, indem es mit seinem Add-On TrackTimesheet für Microsoft Project Server die Zeiterfassung in den Vordergrund stellt. Dr. Mey Mark Meyer hat sich die Software für Sie genauer angesehen. mehr

3.666665
3 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Viele Unternehmen nutzen Microsoft SharePoint, um an einer zentralen Stelle den Überblick über relevante Projektdaten zu behalten. Doch für ein fortgeschrittenes Projektmanagement mit fundiertem Ressourcenmanagement und einer anspruchsvollen Budgetverwaltung reichen die Bordmittel in SharePoint meist nicht aus. Diese Lücke füllt aXc-Project. Die Software lässt sich nahtlos in SharePoint einbinden und ermöglicht ein integriertes, unternehmensweites Projekt- und Ressourcenmanagement. Dr. Mey Mark Meyer stellt Ihnen aXc-Project vor. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (7 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Die Projektmanagement-Software Sciforma hat sich im Laufe der Zeit zu einer Lösung entwickelt, die sich auch für anspruchsvollere Aufgaben im Multiprojekt- und Projektportfolio-Management eignet. Mit der neuen Version 6.0 wagt Sciforma einen Spagat: Es sind zwar neue Funktionen hinzugekommen, doch dank eines modularen Konzepts soll die Software sowohl in Unternehmen mit großen Projektportfolios eingesetzt werden können, als auch in kleinen Organisationen mit nur wenigen Nutzern. Gleichzeitig beginnt mit Version 6.0 auch der Einstieg in eine neue technologische Basis, die mehr Komfort für mobile Nutzer bietet. Dr. Mey Mark Meyer hat sich die aktuelle Version für Sie angesehen. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (7 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Die webbasierte PM-Software Blue Ant richtet sich als "Rundumlösung" vor allem an projektorientierte, mittelständische Unternehmen. Bei der Weiterentwicklung hat der Hersteller, die Berliner proventis GmbH, sowohl das optische Erscheinungsbild einem "Lifting" unterzogen als auch neue Funktionen ergänzt, wie z.B. frei gestaltbare Kostenkategorien, durch Anlagen erweiterbare Berichte oder eine neue Checklisten-Funktion. Elisabeth Wagner hat sich die aktuelle Version 10 für Sie angesehen und stellt die Neuerungen vor. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Das Planungswerkzeug Asta Powerproject will komplexes Projektmanagement und Bedienungsfreundlichkeit miteinander verbinden. Das zeigt sich auch an seinen neuen Funktionalitäten, wie z.B. dem Vorgangspool zur einfacheren Planung, den Liniendiagrammen zur kompakten Ressourcenabstimmung und der Möglichkeit, auch von unterwegs auf wichtige Daten zugreifen zu können. Elisabeth Wagner hat sich die aktuelle Version 12.0 für Sie angesehen und stellt die wichtigsten Neuerungen vor. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Anfang 2013 kommt der neue Microsoft Project Server auf den Markt, dessen Funktionalitäten der Hersteller unter dem Namen "Project Online" auch als reinen Miet-Service in der Cloud anbietet. Johann Strasser beschreibt, für wen sich die neue Web-Version eignet, was sie alles zu bieten hat und welchen ersten Eindruck sie in der Praxis hinterlässt. mehr

5
2 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Anfang 2013 wird die mittlerweile fünfte Version des Project Servers auf dem Markt verfügbar sein. Sie besticht weniger durch eine Vielzahl neuer Funktionen, als vielmehr durch lange erwartete Verbesserungen und Vereinfachungen. Dazu gehören u.a. die nahtlose Intergration in SharePoint, die Möglichkeit der Projektplanung im Browser sowie eine grafische Workflow-Gestaltung. Johann Strasser stellt den Project Server 2013 vor und beschreibt die wichtigsten Neuerungen. mehr

5
1 Leserbewertung | Artikel (8 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Die für Multiprojektumgebungen konzipierte PM-Software Collinor liegt seit kurzem in der neuen Version 6.0 vor. Der Kölner Software-Hersteller hat in der aktuellen Version die Bedienoberfläche optimiert sowie das Projektportfolio-Management, den Workflow-Modellierer und die Projektvorlagen-Funktion weiterentwickelt. Dr. Mey Mark Meyer hat sich die neue Version Collinor 6.0 für Sie angesehen. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (9 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Schwerpunkt der webbasierten PM-Software Projektron BCS ist die Projektplanung und -steuerung in Multiprojektumgebungen. Anwender können mit der Software den kompletten Lebenszyklus eines Projekts von der Angebotsplanung bis hin zur Fakturierung abbilden. Damit eignet sich das Tool vor allem für Unternehmen, deren Tagesgeschäft Projekte im Kundenauftrag sind. Elisabeth Wagner stellt die aktuelle Version 6.20 im Überblick vor. mehr

4.333335
3 Leserbewertungen | Artikel (10 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Die Ursprünge des Projektmanagement-Tools admileo liegen im Großprojektmanagement für den Kraftwerksbau. Durch seinen modularen Aufbau unterstützt das System nicht nur die Projektarbeit in Multiprojektumgebungen, sondern bringt auch viele Funktionen mit, um die Aufgaben des Tagesgeschäfts abzudecken. Das auf Java basierende Tool wird heute von dem Mindener Unternehmen Archimedon unter dem Namen admileo weiterentwickelt und vermarktet. Dr. Meyer hat sich die Software für Sie angesehen. mehr

3.5
2 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Viele Informationen in der Projektarbeit lassen sich mit Hilfe von Grafiken schneller und einprägsamer vermitteln als mit Hilfe von Text und Zahlen. Ein Visualisierungs-Tool wie Microsoft Visio kann dabei eine wesentliche Rolle übernehmen – vorausgesetzt, es übernimmt Daten problemlos aus Office-Anwendungen und Datenbanken, ist einfach zu bedienen und lässt sich gut in die Unternehmenskommunikation einbinden. Die neue Version Visio 2010, die in die Sharepoint-Unternehmenslösung integriert ist, kommt diesen Anforderungen recht nahe. Josef Schwab stellt die Neuerungen vor. mehr

4.6
5 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Der Nutzen von Projektmanagement-Software hängt vor allem davon ab, wie sehr sie dazu beiträgt, Zeit zu sparen, Transparenz zu schaffen und Komplexität zu verringern. Standardlösungen decken dabei meist nicht alle Bedürfnisse der Anwender ab, so dass oft Dritthersteller die noch offenen Lücken schließen. Eine solche Erweiterung für den Microsoft Project Server sind die sogenannten "CS EPM Extensions" von Campana & Schott: zwölf Erweiterungsmodule vom Projektantrag bis hin zur Business Intelligence-Lösung. Carsten Siegemund hat beispielhaft fünf davon ausgewählt und stellt sie Ihnen vor. mehr

1.5
2 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Seit der ersten Project Server Version aus dem Jahr 2000 hat Microsoft seine Client-Server-Lösung für das Projektmanagement technisch und funktionell kontinuierlich weiterentwickelt. Mit der Markteinführung des Project Server 2010 in der ersten Jahreshälfte 2010 stehen dem Anwender sinnvolle neue Funktionen zur Verfügung – z.B. hat Microsoft das Berichtswesen deutlich erweitert und die Portfolio-Funktionen in den Server integriert. Sven Hausen beleuchtet die Neuerungen des Servers und zeigt dessen Potentiale für die einzelnen Anwendergruppen auf. mehr

4.11111
9 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Apple-Produkte genießen vor allem bei Mediendienstleistern, Agenturen und Grafikern einen guten Ruf. Aber lassen sich auf dem Mac auch Projekte professionell planen und abwickeln? In der Vergangenheit war Projektmanagement-Software für Apple-Rechner eher Mangelware. Inzwischen gibt es Lösungen, die auch professionellen Ansprüchen genügen. Vor allem das Programm "Merlin" zeichnet sich durch seinen durchdachten Ansatz und seine Benutzerfreundlichkeit aus. Dr. Thomas Becker führt Einsteiger und Umsteiger in den Workflow mit dem Programm ein und vermittelt einige Tipps für eine erfolgreiche Projektarbeit mit Merlin. Nach einem Überblick über die Funktionalitäten erfahren Sie, wie sich ein konkretes Projekt in Merlin anlegen und verwalten lässt. mehr

4
5 Leserbewertungen | Artikel (10 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Der Einsatz von Projektmanagement-Software ist meist auf Termin- und Kostenplanung sowie Überwachung beschränkt. Doch auch für die effiziente Zusammenarbeit wird IT-Unterstützung immer wichtiger – vor allem, wenn die Teammitglieder an unterschiedlichen Standorten arbeiten. Für diese Aufgabe stehen leistungsfähige Systeme – sogenannte Collaboration-Plattformen – zur Verfügung, wie z.B. der SharePoint Server von Microsoft. Boris Ovcak zeigt, wie sich typische Herausforderungen aus dem Projektalltag damit bewältigen lassen und welche Besonderheiten bei dessen Einsatz zu beachten sind. mehr

3.214285
14 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Microsoft Project lässt hinsichtlich der Funktionen zur Projektplanung und -steuerung kaum Wünsche offen. Möchte sich allerdings ein Anwender einen Projektplan in Microsoft Project grafisch als Projektstrukturplan anzeigen lassen, muss er auf Zusatzprodukte zurückgreifen. Alexandra Kastilan hat vier verschiedene Add-ons getestet, die sich sowohl im Funktionsumfang als auch in der Darstellung des PSPs unterscheiden und beschreibt, wo deren Stärken und Schwächen liegen. mehr

4.357145
14 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Der hohe Termin- und Kostendruck im Bauwesen macht auch vor der Terminplanung nicht Halt. Damit wächst der Bedarf an Softwarepaketen, in die sich Erstanwender – egal ob PM-Neulinge oder Projekt-Routiniers – intuitiv einarbeiten können. Wichtig ist auch, dass die Software im Projektalltag unkompliziert und schnell zu bedienen ist. Dr. Peter Wotschke hat zwei im Bauwesen weit verbreitete Tools herausgesucht und getestet, inwieweit sie diese Ansprüche erfüllen. Er vergleicht die Funktionalitäten beider Programme u.a. hinsichtlich Controlling, Erstellen von Auswertungen sowie Kosten- und Ressourcenmanagement. mehr

4
3 Leserbewertungen | Artikel (10 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Projektmanagement mit SAP - das erscheint vielen zunächst paradox. Schließlich ist SAP das am weitesten verbreitete ERP-Tool und somit Inbegriff für die Abbildung linienorientierter Geschäftsobjekte und -prozesse. Seit 2002 gibt es aber das Produkt Collaboration Projects (cProjects), ein webbasiertes Planungstool für das operative Projektmanagement. Im Vergleich zum bekannteren SAP-Modul PS (Projektsystem) bietet es eine ergonomischere Benutzeroberfläche. Dirk-Alexander Kogel, Sprecher des Arbeitskreises PM und der Arbeitsgruppe cProjects/xRPM der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe, stellt die wichtigsten Funktionen der aktuellen Version 4.0 von cProjects vor und berichtet, wie DSAG und SAP bei der Weiterentwicklung von cProjects zusammenarbeiten. mehr

2.833335
12 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Tech Link