PMI (PMBOK Guide)

PMBOK(R) Guide, OPM3, Weiterbildung, Zertifizierung

17 Ergebnisse
Anzeige
Artikel und Tipps
Fachbeitrag
PMBOK® Guide 5th Edition – was ist neu?

Der PMBOK® Guide des Project Management Institutes (PMI) ist einer der international am weitesten verbreiteten Standards für Projektmanagement. Im Dezember 2012 erschien die fünfte Auflage, die seit Mitte dieses Jahres auch verbindliche Grundlage ist für die Personenzertifizierungen des PMI. Herbert G. Gonder, PMP und Oliver F. Lehmann, PMP wirken an der deutschen Übersetzung des PMBOK Guides mit und kennen seine Entwicklung aus erster Hand. Sie ordnen die neue Ausgabe in die aktuellen Entwicklungen der Projektmanagement-Normung ein und stellen die wesentlichen Änderungen gegenüber der 4. Auflage vor. So gibt es z.B. mit dem Project Stakeholder Management ein neues Wissensgebiet. Die Autoren bewerten die Änderungen aus ihrer Projektmanagementerfahrung und geben Hinweise, welche Auswirkungen die Neuerungen auf die Zertifizierungen haben. mehr

4.833335
6 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Was bietet die Zertifizierung zum "PMI Agile Certified Practitioner" (PMI-ACP)?

Wer eine Zertifizierung im agilen Umfeld suchte, hatte bis vor kurzem nur reine SCRUM-Angebote zur Auswahl. Seit Anfang 2012 steht mit dem "Agile Certified Practitioner" des PMI ("PMI-ACP") erstmals jedoch auch eine allgemeine agile Zertifizierung zur Verfügung. Klaas Reineke erklärt, für wen sich diese eignet, worin der Unterschied zu anderen agilen Zertifizierungen besteht und welche Voraussetzungen für die Prüfung erforderlich sind. mehr

4
4 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Pragmatisches IT-Projektmanagement mit dem PMBOK Guide

Der "Project Management Body of Knowledge" (PMBOK Guide) ist ein weltweit verbreiteter De-facto-Standard, der individuell auf das Projektmanagement im Unternehmen angepasst werden muss. Niklas Spitczok von Brisinski schildert, wie die adesso AG auf Basis des PMBOK Guide ein eigenes Vorgehensmodell zur Durchführung von Softwareprojekten entwickelt hat, welches das Unternehmen sehr erfolgreich in Projekten einsetzt. mehr

4.555555
9 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Gleiche Prozesse – verschiedene Prioritäten
Kulturelle Eigenheiten in internationalen Teams

Internationale Projekte stellen Projektleiter vor spezielle Herausforderungen: Kulturelle Eigenheiten führen zu uneinheitlicher Gewichtung von Projektzielen und -prozessen, Zeit- und Budgetüberschreitungen sind an der Tagesordnung. Warum das so ist, sollte eine empirische Studie klären. Auf Basis des international verbreiteten PM-Standards PMBOK(R) Guide untersuchte Dr. Jörg Storm, wie viel Zeit Projektmitarbeiter aus Deutschland, Japan und den USA für die Umsetzung der einzelnen PM-Prozesse aufwenden. Die Ergebnisse der Studie, die er gemeinsam mit Marcus Müller vorstellt, liefern eine wichtige Orientierung bei internationalen Projekten und zeigen, auf welche PM-Prozesse sich ein Projektleiter besonders konzentrieren muss, um Projekte mit deutschen, japanischen und amerikanischen Teammitgliedern erfolgreich abzuschließen. mehr

3.25
8 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
PM-Zertifizierungen im Vergleich
Teil 2: Zulassung, Prüfung und Gültigkeitsdauer

Projektmanagement-Zertifizierungen können die berufliche Weiterentwicklung wesentlich fördern. Vor der Entscheidung für eine Zertifizierung ist es wichtig, sich einen umfassenden Überblick über die relevanten Anbieter und ihre Zertifizierungssysteme zu verschaffen. Barbara Brecht-Hadraschek geht im zweiten Teil dieser Artikelserie auf die jeweiligen Zertifizierungsvoraussetzungen und die teilweise sehr unterschiedlichen Zeitaufwände sowie Prüfungsablaufe ein. Außerdem liefert sie eine Übersicht über Kosten, Gültigkeitsdauer und Rezertifizierungsbedingungen. mehr

4
12 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Werkzeugkiste oder Projektmanagementsystem?
Der PMBOK Guide – oft missverstanden und falsch angewendet

Der PMBOK Guide wird missverstanden. Das jedenfalls behauptet Thomas Wuttke. Seiner Erfahrung nach betrachten viele Projektleiter den PMBOK als Werkzeugkiste und greifen selektiv Prozesse und Methoden für ihre Arbeit heraus. Tatsächlich ist der PMBOK aber ein Projektmanagementsystem, dessen Elemente auf Projektart, Branche und andere spezifische Anforderungen anzupassen sind. Andernfalls kann es geschehen, dass die Anwender Zusammenhänge übersehen und darum die falschen Werkzeuge verwenden. Thomas Wuttke erklärt, wie Projektleiter den PMBOK einsetzen sollten, um Fehler zu vermeiden. mehr

3.75
32 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
PMBOK Guide 4th Edition – großer Wurf oder vergebene Chance?

Eine der wichtigsten Orientierungsquellen für Projektleiter ist der PMBOK Guide des Project Management Institutes (PMI, Pennsylvania, USA). Er ist zugleich US-amerikanische Norm für Projektmanagement und verkaufte sich weltweit mehr als 2 Millionen Mal. Aktuell zum Jahreswechsel 2008/2009 erschien die vierte Version des PMBOK Guide. Welche wesentlichen Neuerungen die aktuelle Fassung bringt und welche Konsequenzen diese für die Praxis haben, erläutern Steffi Triest, Leiterin des aktuell laufenden Übersetzungsprojekts ins Deutsche und Präsidentin des PMI-Chapters Berlin, und Andreas Heilwagen, Vice President Communication des PMI-Chapters Berlin. Sie beurteilen den Wert dieser Neuerungen aus deutscher Sicht und aus ihrem Erfahrungshintergrund als PM-Berater. mehr

3.8
20 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Interview mit Gregory Balestrero, CEO des PMI
Geschwindigkeit ist entscheidend

Gregory Balestrero, CEO des Project Management Institutes, besuchte Ende Mai das PMI-Chapter Berlin – Gelegenheit ihn zu den neuen PMI-Zertifizierungen und den globalen Trends im Projektmanagement zu befragen. Im Interview erfuhren Dr. Georg Angermeier und Jessika Herrmann zudem Kurioses: In Indien gibt es Flughäfen, zu denen keine Straßen führen. mehr

3.57143
14 Leserbewertungen | Artikel (4 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Die neue DIN 69901: Änderungen, Chancen und Grenzen

Im Herbst 2008 soll die neue Projektmanagement-Norm DIN 69901:2007 veröffentlicht werden. Endlich, wie viele vielleicht sagen werden, denn die alte Norm gilt als überholt. Andreas Heilwagen und Steffi Triest stellen einige Neuerungen vor und zeigen im Vergleich zum PMBOK® Guide des PMI auf, welche Chancen die neue Norm in der Praxis eröffnet und wo sie an Grenzen stößt. mehr

4.1875
16 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Zertifizierungen im Projektmanagement
Teil 2: PMI und GPM/IPMA im Vergleich

Im zweiten Teil seiner Artikelserie vergleicht Nicolai Rathmann die Zertifizierungssysteme vom Project Management Institute (PMI) und der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) sowie deren fachliche Grundlagen. Diese Zertifizierungssysteme genießen international die größte Anerkennung und sind am weitesten verbreitet. mehr

3.75
4 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Alle Änderungen des PMP-Zertifikats auf einen Blick

Das Thema Zertifizierung hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Dies ist auch an der Zertifizierung zum "Project Management Professional" (PMP) des Project Management Institut (PMI) zu erkennen. Seit der Einführung 1984 ist die Anzahl der zertifzierten PMP's bereits über die Marke von 100.000 gestiegen. Um die Zertifizierung an aktuelle Trends und neue Praxisthemen anzupassen, wurde sie vor kurzem neu bewertet und überarbeitet. Dieser Artikel beschreibt, warum die Änderungen notwendig waren, was sich im Einzelnen geändert hat und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. mehr

4
3 Leserbewertungen | Artikel (4 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Zertifizierungen im Projektmanagement
Teil 1: Zertifizierungsanbieter und ihre Programme

Immer mehr Projektmanager entschließen sich dazu, ein Projektmanagement-Zertifikat zu erwerben. Den Markt für Zertifizierungen teilen sich im deutschsprachigen Raum vor allem die IPMA mit ihren nationalen Vertretungen GPM, pma und SPA sowie das Project Management Institute (PMI). Darüber hinaus gibt es mehrere kleinere Anbieter. Nicolai Rathmann stellt verschiedene Zertifzierungs-Systeme vor und liefert einen Überblick über Ablauf, Teilnahmevoraussetzungen und Kosten der Programme. mehr

3.333335
3 Leserbewertungen | Artikel (10 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Interview
Interview mit Gregory Balestrero, CEO des PMI:
PM-Verbände müssen zusammenarbeiten

Er ist immer unterwegs: Gregory Balestrero, Chief Executive Officer des Project Management Institutes (PMI), bereist die Welt und setzt sich dafür ein, dass Projektmanagement in Unternehmen der Stellenwert eingeräumt wird, der ihm gebührt. Nun war Gregory Balestrero zu Besuch in München, wo er am 11. Mai 2005 das PMI-Chapter besuchte. Im Vorfeld dieser Veranstaltung hatte das Projekt Magazin Gelegenheit, ihn zu den neuesten Entwicklungen und Trends im Projektmanagement zu befragen. Er berichtete über die Pläne des PMI und beantwortete Fragen zu den Neuerungen des PMBOK® und dem OPM3®-Standard. mehr

3
1 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Der neue PMBOK Guide 2004

Der PMBOK Guide – eine der wichtigsten Orientierungsquellen für Projektmanager – ist nicht nur das Standardwerk des Project Management Institute (PMI), sondern wurde auch vom American National Standard Institute (ANSI) zur Norm erhoben. Diese Tatsache sowie die weite Verbreitung führen in der Projektmanagement-Community zu einer lebhaften Diskussion über die Inhalte und - als Folge davon - zu deren Anpassung und Aktualisierung. Vor kurzem wurde im Rahmen des PMI Global Congress 2004 für Nordamerika die dritte Auflage des PMBOK Guide präsentiert. Steffi Triest gibt in diesem Beitrag einen kurzen Einblick, welche Neuerungen Sie erwarten. mehr

3
2 Leserbewertungen | Artikel (4 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Projektmanagement organisationsweit einführen mit OPM3

Betreibt Ihr Unternehmen professionelles Projektmanagement? Zugegeben: Es ist schwierig, das richtig einzuschätzen. Das Project Management Institute hat vor kurzem einen neuen Standard herausgebracht: OPM3 (Organizational Project Management Maturity Model). Er unterstützt Unternehmen dabei, ihren Reifegrad im Projektmanagement festzustellen und zu erhöhen. Dieses Modell soll Projektverantwortliche befähigen, Vorhaben mit strategischem Nutzen auszuwählen und erfolgreiche Projekte wiederholbar zu machen. Es ist eine umfassende Sammlung von Projektmanagementpraktiken, -konzepten und -methoden, die miteinander vernetzt wurden. Simone Weilacher erläutert in ihrem Beitrag, wie OPM3 funktioniert. mehr

3
1 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Ein Rückblick auf den 1. PMI Global Congress Europe in Den Haag

Der 1. offizielle PMI-Kongress außerhalb Nordamerikas fand vom 22. bis 26. Mai 2003 in Den Haag in den Niederlanden statt. Die Erwartungen waren hoch – hat doch PMI die "Tradition" europäischer Kongresse, die von den Chaptern organisiert wurden, eher beendet als übernommen. Thomas Wuttke, Vorstand des PMI Munich Chapters berichtet vom Kongress in Den Haag. mehr

0
Leserbewertungen | Artikel (1 Seite) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Zertifizierung zum internationalen Projektmanager

Das Project Management Institute (PMI) ist eine weltweite Organisation von über 60.000 Projektmanagern und bietet seit mehr als 15 Jahren eine international einheitliche Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP) an. Thomas Walenta stellt Inhalte und Ablauf dieser Ausbildung vor. mehr

3.666665
3 Leserbewertungen | Artikel (2 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)