Can Do Cases: Passgenaue Projektmanagement-Software

(22.07.2016)

Can Do hat seine bewährte Projekt- und Portfoliomanagement-Software weiterentwickelt und präsentiert sie nun mit einer völlig neuen, browserbasierten Oberfläche. Darüber hinaus hat Can Do die einzelnen Funktionswelten neu gegliedert und ist aufgrund der besonderen Server-Client-Architektur der Lösung in der Lage, seinen Kunden die Standardsoftware maßgeschneidert und passgenau anzubieten. Die neuen Anwendungen rund um das projektorientierte Arbeiten sind unter dem Namen Can Do Cases zusammengefasst und vereinen Lösungen für die strategische Portfolioplanung, für das operative Projektmanagement, für Abteilungs- und Teamleiter sowie für das Demand Management.

Anwenderspezifische Orientierung sorgt für einfache Bedienbarkeit

Die einzelnen Applikationen und Produktsuiten von Can Do Cases orientieren sich einerseits an der Rolle des Anwenders und andererseits an den kundenspezifischen Anforderungen. Diese passgenauen Lösungen sind die Grundlage für den großen Nutzen, die einfache Bedienbarkeit der Can Do Cases - der User erhält nur die Anwendungen, die für ihn relevant sind - und für die hohe Anwenderakzeptanz. Beispielsweise nutzt ein Mitarbeiter, der lediglich Tätigkeiten in einem Projekt übernimmt andere Applikationen als ein Projektleiter, der Projekte plant oder ein Controller, der Projekte überwacht und auswertet.

Aufgrund der besonderen Server-Client-Architektur ist Can Do in der Lage, die Applikationen von Can Do Cases optimal für die jeweiligen Anwendungsfälle seiner Kunden anzupassen. Wie bei einem Mosaik können dabei die einzelnen Standardfunktionen je nach Anforderung neu zusammengesetzt werden, so dass der jeweilige Use Case bestmöglich abgebildet und unterstützt wird. Lediglich die Oberfläche - Masken, Formulare, Standarddiagramme und Felder - muss ggf. modifiziert werden.

Die Can Do-Software steht für einen optimierter Personaleinsatz durch ein effizientes Ressourcenmanagement sowie für Übersicht und Kontrolle in den Projekten und Portfolios. Ein wesentliches Merkmal der Lösungen ist die Möglichkeit, mit ungenauen Daten arbeiten zu können. Noch nicht bekannte Informationen müssen nicht scheingenau in das System eingegeben werden, sondern können in ihrer Unschärfe, bspw. „Projektende 3. Quartal 2017“, „Aufwand 25 bis 30 Personentage“ oder „Dauer des Arbeitspaketes 8 bis 10 Wochen“, verwendet werden. 

Info: Can Do GmbH - http://www.candoprojects.de
Aktuelle Pressemitteilungen von Can Do GmbH
Informationen im Marktplatz zur Can Do GmbH
Tech Link