Projectplace vereinfacht Start und Abschluss von Projekten

(25.09.2017)

Planview hat kürzlich neue Funktionen im Projektmanagementsystem Projectplace hinzugefügt, die das Aufsetzen und den Abschluss von Projekten automatisieren.

Vorlagenbibliothek

Die neue Vorlagenbibliothek umfasst zahlreiche voreingestellte Projektstrukturen, auf welche die Verantwortlichen für das schnelle Erstellen beispielsweise von Marketing-, IT- und HR-Projekten zurückgreifen können. Das umfasst auch die Einbindung von Gantt-Diagrammen, Kanban-Boards und der Dokumentablage. Teamleiter bringen neue Projekte schnell in Gang und setzen Ihre Mitarbeiter in die Lage, effizient zu arbeiten. Denn durch die vorgegebene Struktur erkennen alle im Team Methoden, Vorlagen und Checklisten sofort wieder – unabhängig davon, an welchem Projekt sie gerade arbeiten.

Automatische Archivierung

Nach dem Abschluss eines Projekts warten meist schon neue Aufgaben, die nun hohe Priorität haben, so dass der formale Abschluss der „alten“ Projekte oft vernachlässigt wird. Hier hilft nun die neue Funktion der automatischen Archivierung. Verantwortliche haben jetzt die Möglichkeit, Benachrichtigungen zum Projektende einzustellen und so bis zum Schluss den Überblick zu behalten. Administratoren können individuell voreinstellen, wie lange ein Workspace nach Projektabschluss verfügbar bleiben soll und haben die Möglichkeit, nicht mehr aktive Projekte aus dem Blickfeld der Teammitglieder zu entfernen und so die Übersichtlichkeit zu verbessern.  

Info: Planview GmbH - www.planview.de
Informationen im Marktplatz zur Planview GmbH
Tech Link