Wasserdichtes Multi-Projektmanagement bei Franke Aquarotter mit Blue Ant

(09.11.2016)

Die Franke Aquarotter GmbH zählt unter dem Dach von Water Systems zur weltweit agierenden Franke Gruppe. Das Unternehmen verbindet innovative Wassermanagementsysteme und hochwertige Sanitärraumausstattungen in Form neuester Armaturentechnik und richtungsweisender Sanitärraumausstattungen aus Edelstahl und Mineralgranit. Mit derzeit 220 Mitarbeitern ist Franke Aquarotter in Ludwigsfelde bei Berlin niedergelassen, wo Produktion, Verwaltung und ein repräsentatives Schulungs- und Ausbildungszentrum angesiedelt sind. Seine Produktentwicklungsprojekte managt Franke Aquarotter seit 2011 mit der Multi-Projektmanagement-Software Blue Ant, einer Lösung der Berliner proventis GmbH.

Mit dem Ziel, Transparenz und Standardisierung im Multi-Projektgeschäft zu steigern, wurde Blue Ant, die Projektmanagement-Software der Berliner proventis GmbH, bei der Franke Aquarotter GmbH stufenweise eingeführt. In der ersten Phase wurde die Planung mit einem kleineren Team aus dem Bereich „Dokumentation“ im Haus aufgesetzt und die Zeiterfassung auf lediglich einer Tätigkeit erprobt. Im zweiten Schritt wurden alle Projekte zunächst mit einer und später mit weiteren Projekttätigkeiten erfasst. Im dritten Schritt wurde der Einsatz auf die gesamte Abteilung „Forschung und Entwicklung“ ausgeweitet. Dann folgte der Rollout im „Einkauf“ und „Industrial Engineering“. Im letzten Schritt wurden schließlich die restlichen Bereiche einbezogen.

Aufmerksam auf Blue Ant wurde das Unternehmen durch die BARC-Studie „project management software system“ von Mey Mark Mayer, die Softwaretools in Bezug auf die gleichen Kriterien darstellt. Ausschlaggebend für Blue Ant war letztlich die Nähe, der Preis und dass der Anbieter proventis die Ergänzung des Produktes um kundenindividuelle Programm-Features in Aussicht stellte.

Die Software-Einführung versteht Franke Aquarotter als Investition in eine stark transparente und qualitätsgesicherteProjektlandschaft: „Die Strukturen in den Projekten sind einheitlich. Alle Projekte sind in Blue Ant erfasst und werden auf die gleiche Art und Weise abgearbeitet. Der Produktentwicklungsprozess stellt immer die Grundlage des Projektplans dar. Zudem nutzen wir intensiv die Fertigstellungs-Funktion und die Todo-Listen. Durch die standardisierte Vorgehensweise sind Vertretungen unserer Projektleiter untereinander viel schneller umsetzbar“, sagt Michael Mann, verantwortlich für die Bereiche Projektmanagement und PMO der Franke Aquarotter GmbH.

Als weitere Verbesserungen macht Herr Mann aus, dass Projektbeteiligte, die mit den entsprechenden Rechten ausgestattet sind, jederzeit den Projektfortschritt und die nächsten anstehenden Aufgaben einsehen können.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.proventis.net

Info: proventis GmbH - http://www.proventis.net
Aktuelle Pressemitteilungen von proventis GmbH
Informationen im Marktplatz zur proventis GmbH
Tech Link