Event
Alle Events

Agiler Einkauf – Agile Vertragsgestaltung

Agiler Einkauf – Agile Vertragsgestaltung

Auf einen Blick

Agiler Einkauf – Agile Vertragsgestaltung

Max. Teilnehmerzahl
12

Datum und Ort

-

München
Deutschland

Preis

 

950,00 € (+ gesetzl. MwSt.)

Inhalte

  • Wie sieht die neue Rolle des Einkaufs im agilen Kontext aus?
  • Was muss der Einkauf über agile Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking wissen?
  • Die Bedeutung von ‘Industrie 4.0’ für den Einkauf
  • Ist der Einkauf per Festpreis und Werkvertrag weiterhin möglich; weiterhin sinnvoll?
  • Wie können Qualität und Leistungserfüllung im agilen Kontext vertraglich geregelt und überprüft werden?
  • Wo sind agile, wo klassische Konstellationen sinnvoll?
  • Wann ist welche Form von Verträgen angebracht?
  • Was ist der “agile Festpreis”?
  • Wie verändern sich Zusammenspiel und Rollenverständnis über den Lebenszyklus der Produkte und Lieferantenleistungen?
  • Wie kann der Einkauf in den eigenen Prozessen von agilen Methoden profitieren?

Vorteile

  • Sie entwickeln ein Verständnis für notwendige Veränderungen und kommende Herausforderungen durch agile Methoden.
  • Sie lernen die essentiellen Elemente des Scrum-Frameworks in kompakter Form kennen.
  • Sie erhalten einen Einblick in Kanban und Design Thinking.
  • Sie lernen wie Qualität und Leistungserfüllung im agilen Kontext vertraglich geregelt und überprüft werden können.
  • Sie lernen die Grundlagen des „agilen Festpreises“ kennen.
  • Sie lernen anhand erfolgreicher Beispiele aus der Praxis.
  • Sie lernen mögliche Einführungsprozesse für Ihre Organisation kennen.

Datum und Ort

-

München
Deutschland

Auf der Karte zeigen

Zielgruppe

Mitarbeiter/Führungskräfte im Einkauf sowie Projektleiter und Führungskräfte, die ihr Wissen in dieser Thematik vertiefen und erweitern wollen.