Seminar Design Thinking - Innovationsprozesse optimal gestalten

Nutzen: Seminar "Design Thinking - Innovationsprozesse optimal gestalten"

Encourage wild ideas!

Veränderungen und Weiterentwicklungen sind oftmals mit der Findung von kreativen, im besten Fall innovativen Lösungen verbunden. Doch dafür ist es manchmal notwendig, sich von rein analytischen und linearen Denkweisen zu lösen. Design Thinking hilft, mehr und bessere Ideen in kürzerer Zeit zu generieren, neue Produkte oder Geschäftsfelder zu entwickeln und Abläufe zu verbessern. Lernen Sie in diesem Seminar diesen kreativen Ansatz zum Lösen von Problemen, zur Entwicklung neuer Ideen und seine Umsetzung in die Praxis kennen. Sie durchlaufen den gesamten Design Thinking-Prozess und erlernen Methoden, die ihnen helfen Arbeitsabläufe so zu gestalten, dass sich Kreativität entfalten kann, sinnvolle Lösungen gefunden und Innovationen zielgerichtet gesteuert werden können.

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
27.05.2019 bis 28.05.2019
Veranstaltungsort
München
Preis (inkl. MwSt.)

€ 1.090,- zzgl. MwSt

Veranstalter

PMCC Consulting GmbH
Schubertstraße 37
8010 Graz, Österreich
Tel. +43 / (0) 316/225033
Fax +43 / (0) 316/225033-33
E-Mail: ausbildung@pmcc-consulting.com

Weitere Informationen: Seminar "Design Thinking - Innovationsprozesse optimal gestalten"

Referenten

Zertifizierte Trainer/innen der PMCC Consulting GmbH mit umfassenden fachlichen und didaktischen Kenntnissen und langjähriger internationaler Trainings- und Beratungserfahrung in unterschiedlichsten Branchen.

Zielgruppe

■  zukünftige) Projektmanager/innen
■  (zukünftige) Prozessmanager/innen, Prozessverantwortliche
■  Produktmanager/innen, Mitarbeiter/innen F&E, Vertrieb oder Marketing sowie Führungskräfte, die die Nutzerorientierung verbessern und Innovationen entwickeln wollen
■  Re-Zertifizierungskandidaten/innen IPMA® und PMI®

Inhalt: Seminar "Design Thinking - Innovationsprozesse optimal gestalten"

■  Einführung in die Design Thinking-Methode
■  Design Thinking-Prozess im Überblick
■  Nutzer verstehen und Problemraum definieren
■  Kreative Ideen und Lösungen entwickeln
■  Prototypen entwickeln und testen
■  Design Thinking im Unternehmen etablieren

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link