Seminar Erfassung und Dokumentation von Anforderungen

Nutzen: Seminar "Erfassung und Dokumentation von Anforderungen"

Nach diesem Seminar können Sie:
• Die Analyse planen und den Aufwand schätzen
• Die richtige Technik zur Ermittlung der Anforderungen zu verschiedenen Zeitpunkten des Analyse-Regelkreises festlegen und anwenden
• Business- und Prozessmodelle zur Unterstützung der Anforderungsanalyse erstellen
• Anforderungen nach Typ und Detaillierungsgrad kategorisieren
• Prinzipien der technischen Dokumentation anwenden
• Anforderungsdokumente erstellen
• Verschiedene Anforderungsdokumente organisieren
• Typische Konflikte bei der Business Analyse in Softwareprojekten vorhersehen und lösen

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
09.11.2016 bis 11.11.2016
Veranstaltungsort
Frankfurt am Main
Preis (inkl. MwSt.)

1.950 EUR zzgl. MwSt. (20 % Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis zu 8 Wochen vor Kursbeginn)

Sonderkonditionen f├╝r Abonnenten
5% f├╝r Leser des Projekt Magazin bei Angabe des VIP Codes "PROJMAG-5". Dieser Rabatt kann nicht mit dem Fr├╝hbucher-Rabatt kombiniert werden.

Veranstalter

TwentyEighty Strategy Execution
Speicherstra├če 59
60327 Frankfurt am Main, Deutschland
Tel. +49 (0) 69/244 327-3795
Fax +49 (0) 69/244 327-4795
E-Mail: info@strategyex.de

Weitere Informationen: Seminar "Erfassung und Dokumentation von Anforderungen"

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Business Analysten, Systemanalysten, Requirements Manager, Projektmanager, Business Manager, Change Manager, Softwareentwickler, Organisationsentwickler, IT-Berater und alle, für die die Anforderungen in Projekten von entscheidender Bedeutung sind.

Inhalt: Seminar "Erfassung und Dokumentation von Anforderungen"

Unvollständige Anforderungen werden häufig als der wichtigste Grund für das Scheitern von Projekten genannt. Die genaue Identifikation der Anforderungen und die konsequente Weiterführung von Anfang an sind unabdingbar für den Erfolg im heutigen Geschäftsleben.

Als Teilnehmer werden Sie mit den Kenntnissen und Fähigkeiten vertraut gemacht, die für die Identifikation und die Dokumentation von Benutzeranforderungen benötigt werden. Des Weiteren werden Schlüsselkenntnisse und -fähigkeiten für die Analyse und die Dokumentation von Benutzeranforderungen vermittelt und es wird verdeutlicht, wie Benutzeranforderungen über den gesamten Lebenszyklus des Projektes hinweg definiert und gesteuert werden können.

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link