Event
Alle Events

Es muss nicht immer Scrum sein – Effectuation, Reframing, Theory U & Co. in Theorie und Praxis

Sie erhalten einen Überblick über die Frameworks Effectuation, Design Thinking, (IT-)Kanban, Reframing und Theory U

Es muss nicht immer Scrum sein – Effectuation, Reframing, Theory U & Co. in Theorie und Praxis

Sie erhalten einen Überblick über die Frameworks Effectuation, Design Thinking, (IT-)Kanban, Reframing und Theory U

Auf einen Blick

Es muss nicht immer Scrum sein – Effectuation, Reframing, Theory U & Co. in Theorie und Praxis

Max. Teilnehmerzahl
6

Datum und Ort

-
Preis

280,00 € (+ gesetzl. MwSt.)

Inhalte

Sprint 1: "Agile Methoden, Werte und Prinzipien"

  • Warum agil? - Management in der VUCA-Welt
  • Wie wirkt agil? - Erfolgsfaktoren und agile Prinzipien
  • Wo funktionieren agile Methoden? - Sinnvoller Einsatz agiler Methoden
  • Managementansätze im komplex-chaotischen Bereich in Theorie und Praxis – ein Überblick

Sprint 2: "Überblick über Agile Methoden"

  • Kurzvorstellung der Methoden: Effectuation, Reframing & Theory U
  • Highlights:Design Thinking & Kanban

Sprint 3: "Agile Methoden in das bestehende Projektmanagement einbinden“

  • Sweet Spots der vorgestellten Ansätze 
  • Der „richtige“ Methodenmix (Cafeteria-Prinzip)
  • Agile Methoden agil einführen: Vorgehen in kleinen Schritten (Inspect & Adapt)
  • Erfolge und Grenzen agiler Methoden nach Lehrbuch, hybrid & selektiv

Vorteile

Agile Methoden wie Theory U, Effectuation, Reframing & Co. in Grundzügen verstehen. Relevanz einschätzen und individuelle Potenziale und Handlungsoptionen ableiten.

Das interaktive und strukturierte Webinar vermittelt die wichtigsten Grundlagen zu Agilen Methoden, Werten und Prinzipien und gibt einen Überblick über die Frameworks Effectuation, Design Thinking, (IT-)Kanban, Reframing und Theory U. Das Grundverständnis für die Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Integration in das eigene Projektmanagement werden gelegt. 

Datum und Ort

-

 

Zielgruppe

Projektleiter, Produktmanager, Projektexperten und Führungskräfte, die ihr Wissen in dieser Thematik vertiefen und erweitern wollen.