Seminar Internationale Projekte professionell managen

Nutzen: Seminar "Internationale Projekte professionell managen"

• Sie erhalten das nötige strategische Rüstzeug für das Management internationaler Projekte und werden auf die Übernahme von Projektaufgaben im internationalen Umfeld vorbereitet.
• Sie erhöhen Ihr Vermögen, interkulturell bedingte Risiken erfolgreich zu managen. Ihre Fähigkeit, Personen mit unterschiedlichen kulturellen Ortientierungen zu integrieren, steigt.
• Sie können leistungsfähige internationale Projektteams zusammenstellen, zielführend kommunizieren, kooperieren und echte Synergieeffekte schaffen.
• Sie lernen die wesentlichen Methoden des internationalen Projektmanagements kennen und wissen, wie man sie für den gewünschten Projekterfolg im Zeit-, Qualitäts- und Kostenrahmen einsetzt.

Nach dem Besuch dieses Seminars erhalten Sie eine Bestätigung über 12,50 PDUs.

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
05.12.2016 bis 06.12.2016
Veranstaltungsort
Berlin
Veranstaltungsart
Gruppen├╝bungen, Projektstrukturierungen mit Metaplan, Praxisfallbearbeitung, interkulturelle Fallstudien und Kulturr├Ątsel, Demo-Filme, moderierte Diskussionen, Theorieimpulse, Lernpartnerschaften.
Preis (inkl. MwSt.)

1.535,10 Euro

Veranstalter

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
L├Ârracher Stra├če 9
79115 Freiburg, Deutschland
Tel. +49 (0) 761/898-4422
Fax +49 (0) 761/898-4423
E-Mail: anfragen@haufe-akademie.de

Weitere Informationen: Seminar "Internationale Projekte professionell managen"

Referenten

Ulrich Nägele

Zielgruppe

Projektleiter, Teilprojektleiter, Projektmitarbeiter, Fach- und Führungskräfte mit aktuellen oder zukünftigen Projekten im internationalen Bereich.

Inhalt: Seminar "Internationale Projekte professionell managen"

Machen Sie sich fit für internationale Projekte. Verknüpfen Sie Projektmanagement-Methodik mit interkulturellem Wissen. Internationale Projekte erfordern erweiterte Denkmuster hinsichtlich Abwicklung, Führung und Kommunikation. Setzen Sie sich mit den Besonderheiten anderer Kulturen intensiv auseinander und ordnen Sie Ihre Projekte ein. Bewerten Sie interkulturelle Risiken und Chancen und lernen Sie, kultursensibel vorzugehen bei der Projektplanung, der Projektsteuerung oder beim Stakeholder-Konzept.

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link